Einfach Tauschen!

 

 

Dies ist die inoffizielle Hilfe und Anleitung für Tauschticket , die Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik und Computerspiele. Vorgehensweisen, Tipps und Tricks für neue Teilnehmer zusammengestellt von alten Tauschhasen. Zusammengestellt von thalasso unter Mithilfe von anderen fleißigen Teilnehmern von Tauschticket.

 

Bitte die Nutzungsbedingungen am Ende des Textes beachten. Wer mit diesen Bedingungen nicht einverstanden ist, bitte nicht weiterlesen.

 

Eine ausführliche Erklärung der Navigation (Inhaltsverzeichnis, Stichwortverzeichnis, Wie kann ich ...?) findet Ihr in der Hilfe .

 

Dies ist seit langer Zeit eine neue Version von "Einfach Tauschen". Änderungen bei Tauschticket, die sich zwischenzeitlich ergeben haben, sowie Angaben zu Porto und Versand wurden aktualisiert. Der Text enthält aber noch viele Passagen über Tauschticket im Stand vom April 2007. Einige Texte können daher nicht mehr aktuell sein. Korrekturen und Verbesserungsvorschläge bitte an thalasso .

 

 

Version 4.01ß vom 2014-09-06

 

© 2006 Simon Verlag

www.simon-verlag.de

 

Anzeige

 

 

Papa, mach ganz!
Spielzeug reparieren Teil 1: LEGO®, Playmobil® und anderes Plastikspielzeug
Spielsachen reparieren, ersteigern, tauschen und verkaufen, 2014

E-Book, ca. 300 Seiten
erscheint Ende 2014

ISBN 978-3-924094-61-4
PDF - 9,99 Euro (D)

 

 

 

Papa Mach Ganz

Spielzeugreparaturen

www.papa-mach-ganz.de

 

Papa, mach ganz! Spielzeug reparieren Teil 1: LEGO®, Playmobil® und anderes Plastikspielzeug

Spielsachen reparieren, ersteigern, tauschen und verkaufen

 

Nicht nur Papas, auch Mamas, Opas, Omas, Geschwistern und anderen Anverwandten soll diese Buch helfen, defektes Spielzeug wieder in Schuss zubringen. Oft sind es nur Kleinigkeiten an defekten Spielsachen, die mit geringem Aufwand und ohne Vorkenntnisse zu beheben sind. Das Buch beschreibt mit vielen Bildern in leicht nachvollziehbaren Schritten, wie Probleme bei gängigen Spielwaren gelöst werden können. Die einzelnen Reparaturenverfahren und die benötigten Werkzeuge und Ersatzteile werden einfach und allgemeinverständlich erklärt.

 

Darüber hinaus gibt es jede Menge Tipps, wo und wie man gebrauchtes Spielzeug kauft, ersteigert oder tauscht und nach Gebrauch auch wieder los wird. Das spart nicht Geld, sondern setzt auch ein Zeichen für die viel bemühte, aber selten realisierte Nachhaltigkeit. Wenn es schon nicht immer gelingt Spielzeug zu kaufen, das lange hält, sollte man wenigstens versuchen, die vorhandenen Spielsachen möglichst lange in Gebrauch zu halten und gegebenenfalls zu reparieren.

 

Eine längere Lebensdauer von Spielgeräten vermeidet schließlich auch noch jede Menge Müll. Reparieren entlastet nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Das eingesparte Geld kann man guten Gewissens in hochwertige Spielwaren investieren und damit die Anschaffung von unnötigem Schrott vermeiden.

 

Der erste Teil enthält Reparaturanleitungen für LEGO®, Playmobil® und anderes Plastikspielzeug. Repariert werden Eisenbahnen, Piratenschiffe, Fahrzeuge, Möbel, Beleuchtungen, Motoren, Batteriekästen, Fernbedienungen, Figuren und viele andere Teile. Ein ausführliches Kapitel zeigt Tricks und Tipps beim Ersteigern und Verkaufen bei eBay.

 

 

 



Inhaltsverzeichnis

 

Einfach Tauschen! 1

Inhaltsverzeichnis   3

Was ist neu in dieser Ausgabe?   6

Tauschticket 6

Hilfe, Fragen, Antworten, FAQ und AGB    6

Forum    6

Was ist ein Ticket?   7

Wie viel ist ein Ticket wert?   7

Was kann ich hier tauschen?   7

Nicht zugelassene Artikel 7

Wie viel kann ich hier verdienen?   8

Was sind die Nachteile?   8

Häufig benutzte Begriffe   8

Registrieren   9

Versandanschrift 9

Benutzername und Passwort 9

Avatarbild   9

Anmelden – Login   9

Woher kommen die Tickets?   10

Startkapital 10

Bonustickets   10

Tauschen   10

Wie stelle ich Bücher und Artikel ein?   11

Mein Tauschticket 11

ISBN und EAN    11

ISBN    11

ISBN-10, ISBN-13   11

EAN    12

Manuell eingeben   12

Sonderzeichen, Komma, Ausrufezeichen   12

ISBN eingeben und auswählen   12

Bild einfügen   13

Anzahl der Tickets festlegen   13

Ticketmatrix   14

Zustand   14

Kommentar 15

Stichworte   15

Formular ausgefüllt, Kategorie   16

Angebote überprüfen   16

Angebote korrigieren   16

Reserviert für …     17

Filme, Musik und Spiele einstellen   18

Filme   18

Musik   18

Spiele   19

Fehlermeldungen   21

Beim Einstellen im Bereich Buch   21

Beim Einstellen im Bereich Film    21

Beim Einstellen im Bereich Musik   22

Beim Einstellen im Bereich PC/Games   22

Allgemeine Fehlermeldungen   22

Wie suche ich Bücher oder Artikel?   25

Stöbern im Katalog   25

Stöbern in Regalen und Angeboten   25

Neu eingestellt 25

Suchfunktion   25

Schnellsuche   25

Suchbeispiele   26

Detailsuche   26

Suchaufträge   26

In den Suchaufträge suchen und stöbern   27

Suchaufträge anderer Teilnehmer 27

Tauschpartner suchen   27

Suchen im Forum    28

Suchanfragen im Forum    28

Wie fordere ich einen Artikel an?   29

Zugreifen   29

Bei wem soll ich zugreifen?   29

Bei wem soll ich nicht zugreifen?   29

Artikel empfehlen   29

Merkliste   29

Wie verschicke ich einen angeforderten Artikel?   30

Benachrichtigung über Tausch   30

Tauschvorgänge ansehen   30

Tausch bestätigen   30

Tausch abbrechen   30

Nachricht an Empfänger 30

Versandfristen   31

Versand   32

Versandarten, Versandkosten   32

Versandmatrix   32

Büchersendung   33

Warensendung   34

Brief 34

Päckchen, Pluspäckchen   35

Post-Paket 35

Hermes und andere Paketdienste   35

Stampit, Internetmarke   35

Etiketten ausdrucken   35

Postfach   36

Packstation   36

Artikel zum Versand verpacken   37

Lupos, Jiffys und Buchboxen   37

Verpackungsmatrix   37

Gefrierbeutel schützen! 38

Blatt mit Absender und Versandanschrift 38

Verpackungen selbst gemacht 38

Umschläge wieder verwenden   39

Ungeeignete Verpackungen   39

Amazon-Verpackung wieder verwenden   39

Umschlag beschriften   39

Gute Verpackung verhindert Verluste   40

Schallplatten, LPs verpacken   40

Wie gebe ich eine Bewertung ab?   42

Bewerten   42

Weniger als 5 Sterne   42

Gegenbewertung   43

Halbe Sterne   43

System bewertet 43

Zwei zu Eins, Tauschspiele und Wanderpakete   44

1:1-Tausch   44

2:1-Tausch   44

2:2-Tausch   45

Was sind Tauschspiele?   45

Was sind Wanderpakete?   45

Was sind Wanderbücher?   45

Was sind Wanderhörbücher?   46

Kommunizieren mit Tauschpartnern   47

Persönliche Nachrichten   47

Der Ton macht die Musik   47

Forum    48

Spielregeln fürs Forum    48

Forumsübersicht 48

Suchfunktion im Forum    48

Tauschticket - News vom System    48

News, News, News …     48

Die erste Seite: Mitglieder stellen sich vor 48

Das Tauschbörsen Sofa: Lust und Frust beim Tauschen   48

Mitgliedertreffen / Stammtische   48

Hilfe   48

Hilfe und Regeln: Tauschticket und das Forum    48

Fragen zu Funktion & Technik – Wie kann ich ...?   48

Verbesserungen und Änderungen - Wie soll es weitergehen?   48

Community Buch   49

Eigen-/und Fremdwerbung: Sach-/Fachbücher, Wissenschaftliches   49

Eigen-/und Fremdwerbung: Belletristik   49

Tauschspiele und 1:1-Tauscheinladungen   49

Wer schickt mir? - Tauschgesuche und Rundfragen   49

Diskussionen über Bücher, Autoren   50

Wanderbücher / -pakete   50

Krimis / Thriller, Historische Romane, Fantasy / SciFi ... 50

Community Film, Musik, PC/Games   50

Das Leben außerhalb von Tauschticket 50

Off Topic - Alles außer Tauschticket 50

Plauderecke   50

Regal aufräumen, Angebote löschen   51

Angebote löschen   51

Angebote umräumen   51

Daten vorher kopieren   51

Zwei Fenster 51

Urlaub machen   52

Urlaubskalender 52

Krankheit oder Abwesenheit 52

Regal leeren   52

Persönliche Daten ändern   53

Neue Anschrift?   53

PLZ und Ort für andere sichtbar 53

E-Mail-Adresse ändern   53

Passwort ändern   54

Avatar ändern oder löschen   54

Benutzernamen ändern   54

Beliebte Fehler und Probleme   55

Hilfe, Fragen & Antworten   55

Die Anforderung wird nicht bestätigt 55

Tausch nicht zustande gekommen! 55

Tausch abgelehnt! 55

Frist für Tauschvorgang abgelaufen! 55

Mein Tauschpartner bewertet nicht! 55

Mein Tauschpartner antwortet nicht! 56

Mein Tauschpartner hat keinen Absender angegeben! 56

Das Buch kommt nicht an! 56

Nachforschungsauftrag   56

Die Post hat mein Buch verloren! 56

Mein reserviertes Buch wurde vom Falschen angefordert! 57

Falsches Buch geschickt! 57

Die CD ist verkratzt! 57

PC-Spiel ist für falsche Hardware! 58

Film ist VHS-Kassette und keine DVD! 58

Wann bekomme ich mein Buch zurück?   58

Ups! Falsch angefordert?   58

Mein Avatarbild ändert sich nicht! 58

Ungültige Zeichen bei der Eingabe! 58

Ich kann keine Bindestriche in der ISBN eingeben! 58

Ich kann keine ISBN-13 eingeben! 58

Die ISBN fehlt in der Datenbank! 58

Ich kann keine kurzen Wörter suchen! 59

Das Bild ist zu groß! 59

Fehlerhafte Beschreibung   59

Foto ohne Aussagekraft 59

Falsche Sprache   59

Schlecht verpackt! 59

Das Buch riecht nach Rauch! 60

Zu spät geschickt 60

Falsch bewertet 60

Da gebe ich jetzt 0 (Null) Sterne! 60

Tausch rückgängig machen   60

Ticket zurückerstatten   60

Verfällt mein Ticket?   61

Was ist ein Mängelexemplar?   61

Was ist ein BC-Buch, BookCrossing?   61

Kein Ticket für kostenlose Angebote verschwenden   61

Was ist eine RC1-DVD?   62

Was ist eine Promo-CD?   63

Was sind Leseexemplare und Verleihversionen?   63

Was sind Auswahlbücher?   64

Warum will einer 5 Tickets für ein olles Taschenbuch?   64

Sind 3 Tickets für eine aktuelle CD oder DVD nicht zu teuer?   64

Kann ich 2 Tickets für eine Doppel-CD verlangen?   64

Ist eine Leseprobe ein Buch?   64

Ich bin auf einen Betrüger reingefallen! 64

Wie reagiere ich auf Abzocker?   65

Da könnte ich mich so aufregen …     65

Ich habe keine Tickets! 65

Ich schreib jetzt einen Jammer-Thread …     65

Was nicht erlaubt ist 66

Zum Tausch zugelassene Artikel 66

Mehrfache Registrierung ist nicht erlaubt 66

Werbung   66

Zweifelsfälle im Forum oder mit System klären   66

Was nicht geht und wonach man nicht mehr fragen muss   68

Bücher und Angebote können nicht reserviert werden   68

Keine Tauschhistorie   68

Bewertungen können nicht geändert oder zurückgenommen werden   68

Mehr als 4000 Angebote können nicht durchgeblättert werden   68

Editierfunktion im Forum    68

Mehr als ein Browserfenster offen   68

Suchfunktion hebelt Katalog aus   68

Tipps und Tricks   69

Wie kann ich besser tauschen?   69

Regelmäßig neu einstellen   69

Wie kann ich den Titel ändern?   69

Besser Suchen   69

DVDs suchen   70

CD-Titellisten finden   70

Zufallssuche   70

Gute Beschreibungen helfen   70

Geruch entfernen   70

Schäden beseitigen   71

Fehlerhafte Bücher umtauschen   71

Tauschhistorie selber machen   72

Lesezeichen, Bookmarks   72

Sonderzeichen im Forum verwenden (z.B. Herzchen   72

Einfache Merkliste: Artikel empfehlen   72

Reservierungen auseinander halten   73

Versandkosten sparen   73

Platzhaltergrafiken   73

Fotos machen   73

Wo kann ich Bücher spenden?   74

Warum muss ich mich immer neu einloggen?   74

Modem- oder Router-Timeout 74

Proxy-Einstellungen   74

Browser-Konfiguration   74

Warum stockt die Seite nach 5 Artikeln?   74

Firefox   75

Internet Explorer 75

Keine Plugins installieren   75

Adressen, Links und Verweise   76

Glossar, Begriffe und Abkürzungen   78

Hilfe zu Einfach Tauschen! 81

Wie finde ich hier Informationen?   81

Inhaltsverzeichnis   81

Stichwortverzeichnis   82

Wie kann ich ... ?   82

Verweise (Links) setzen   82

Deep Links   82

Kompatibilität 83

Korrekturen und Verbesserungsvorschläge   83

Die Technik   83

Impressum    83

Nutzungsbedingungen   83

Abspann   84

Rundkopfmusterbeutelklammern ... 84

Weitere berühmte Abkürzungen   86


Was ist neu in dieser Ausgabe?

Neue Informationen gibt es zu diesen Punkten:

 

Tauschticket

Herzlich Willkommen bei Tauschticket ! Wir wünschen Euch:

 

 

Damit Ihr Euch hier wohl fühlt und nicht erschlagen seid von all dem, was man hier Schönes tun kann, haben sich ein paar ältere Häsinnen und Hasen zusammengetan, um Euch ein paar Tipps und Hilfen zu geben. Wir hoffen, dass dadurch schon viele Fragen beantwortet werden, aber bitte scheut Euch nicht jederzeit in den Foren zu fragen, wenn Ihr was nicht versteht oder Hilfe braucht.

Hilfe, Fragen, Antworten, FAQ und AGB

Die Grundlagen gibt es unter den angegebenen Links. Diese Seiten solltet Ihr auf jeden Fall gelesen haben. Dinge, die dabei nicht ganz klar sind, werden hoffentlich hier geklärt. ;-)

 

Hilfe Tauschticket

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hilfe.cgi

Fragen & Antworten
(FAQ = Frequently Asked Questions = Häufig gestellte Fragen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/faq.cgi

AGB
(Allgemeine Geschäftsbedingungen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/agb.cgi

Kontakt (Feedback ans System für ungelöste Fragen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/feedback.cgi?action=showForm

Forum

Weitere Hilfen gibt es im Forum. Dort können Ihr auch Fragen stellen, Kontakt zu anderen Teilnehmern bekommen, Werbung für Euer Regal (Angebote) machen, aber bitte in der richtigen Rubrik. Weitere Infos zum Forum gibt es hier .

Was ist ein Ticket?

Die Idee hinter Tauschticket ist den Tausch von Sachen möglichst einfach und kostengünstig zu organisieren. Als Tauschwährung dienen Tickets. Für einen getauschten Artikel erhält man bis zu fünf Tickets, die man wieder für ein Buch, einen Film, eine CD, ein Spiel, Klamotten oder was auch immer eintauschen kann. Der Tausch ist nicht kostenlos. Für jeden Tauschvorgang fällt eine Gebühr an. Außerdem übernimmt der Anbieter des Artikels das Porto für den Versand und die Kosten für die Verpackung. Jeder Tausch wird vom Empfänger mit bis zu 5 Sternen bewertet.

Wie viel ist ein Ticket wert?

Jeder Teilnehmer erhält ein Startguthaben von einem Ticket. Tickets kann man nicht kaufen oder verkaufen, nur eintauschen. Der Wert eines Tickets reicht vom billigsten Taschenbuch zum teuren Hardcover. Eine preiswerte VHS-Kassette, die man schon lange gesucht hat, kann für den einen viel wertvoller sein, als für einen anderen eine populäre DVD. Ein Ticket hat also keinen festen Wert, sondern eher eine Wertschätzung.

 

Tickets gelten in allen Bereich. Für Tickets von einem getauschten Buch kann man also andere Bücher eintauschen, aber auch CDs, DVDs, Computerspiele oder Mode.

Was kann ich hier tauschen?

Es stehen 7 Bereiche zum Tausch zur Verfügung:

 

Bereich:

Medien:

Bücher

Taschenbücher, Gebundene Bücher …

Hörbücher

Hörbücher

Filme

BlueRays, DVDs, VHS-Kassetten …

Musik

CDs, LPs, Maxi-Singles, Musikkassetten, Audio-DVDs, Singles

Mode

Alles zum Anziehen

Spiele

PC, Mac, Playstation, X-Box und andere Konsolen, sowie Brett- & Gesellschaftsspiele

Alles mögliche

Babyartikel, Basteln & Kreatives, Beauty & Gesundheit, Computer - Hardware, Computer - Software, Dekoration, Elektro-/Haushaltsgeräte, Foto, Video, Audio & Hi-Fi, Handwerk & Heimwerken, Haushalt & Büro, Hobby, Freizeit & Garten, Lebensmittel & Delikatessen, Sammlerartikel & Seltenes, Spielwaren, Sport, Telefon & Zubehör, Zeitschriften & Magazine sowie alles was nicht in die anderen Kategorien passt.

Nicht zugelassene Artikel

Folgende Artikel dürfen nicht angeboten werden:

Für die Anforderung von Artikeln, die eine Freigabe unter 18 Jahren nicht erlauben (FSK18), ist ein Altersnachweis per PostIdent-Verfahren erforderlich.

 

Wer nicht erlaubte Artikel einstellt muss damit rechnen, dass das System (der Betreiber) ungehalten reagiert. Maßnahmen bei Fehlverhalten reichen von Aufforderung zur Entfernung der Angebote bis zum Rauswurf (Sperrung). Letzteres sollte man nicht riskieren, weil eine erneute Anmeldung nach einer Sperrung nicht möglich ist.

Wie viel kann ich hier verdienen?

Nichts! Im Gegenteil: jeder Tauschvorgang kostet Dich im Schnitt etwa 1,50 Euro an Porto und Verpackung! Du zahlst also in jedem Fall drauf. Wenn Du mit Deinen Sachen Geld verdienen willst, solltest Du andere Plattformen im Internet oder einen Flohmarkt versuchen.

 

Allerdings wirst Du hier Bücher, Musik oder Filme finden, die Du bei Auktionen im Internet wahrscheinlich nicht einmal gesucht hättest. Und die sind hier absolut preiswert: Versandkosten und der Einsatz eines ähnlichen Artikels, immer vorausgesetzt, jemand will ihn haben.

 

Denn es heißt "Tauschbörse" und nicht " Wie-mache-ich-schnell-Kohle-Auktionshaus"!

Was sind die Nachteile?

Es soll nicht verschwiegen werden, dass es beim Tauschen auch Nachteile gibt:

 

Häufig benutzte Begriffe

Am Ende dieser Anleitung steht ein Glossar mit vielen gängigen Abkürzungen und Begriffen, aber ganz zu Anfang schon mal ein paar Insider-Wörter, die man kennen sollte:

 

BT

Buchticket (ehemaliger Name von Tauschticket)

LG

Liebe Grüße

PN

Persönliche Nachricht

RUB

Regal ungelesener Bücher

SEB

Stapel einzustellender Bücher

SUB

Stapel ungelesener Bücher

Sterne

Bewertung

Suchi

Suchauftrag

TP

Tauschpartner, Tauschpartnerin

TT

Tauschticket

ZUB

Zimmer ungelesener Bücher

 


Registrieren

Zur Teilnahme an Tauschticket ist eine Registrierung erforderlich. Einfach auf » Hier kostenlos anmelden klicken und die notwendigen Angaben machen.

Versandanschrift

Hier die Adresse angeben, an die die Bücher und Artikel geliefert werden sollen. Das kann auch die Anschrift der Arbeitsstelle sein, wenn man tagsüber nicht erreichbar ist und einen sehr kleinen Briefkasten hat, in den Büchersendungen oder dickere Briefe schlecht reinpassen.

 

Bitte beachten, dass an Postfächer keine Päckchen oder Pakete von Paketdiensten geliefert werden können.

Benutzername und Passwort

Auch Nickname oder einfach nur Nick. Der Name, mit dem man innerhalb der Tauschbörse auftritt. Das sollte nicht unbedingt der eigene Name sein: "HeinzRuedigerMueller" muss nicht zwingend als obercooler Benutzername gelten. Denkt Euch was aus!

 

Das Passwort sollte nicht zu erraten sein, also nicht Euer wirklicher Vorname, Eure Heimatstadt, PLZ oder dergleichen. Das Passwort solltet Ihr niemandem mitteilen, auch nicht dem System. Es gibt keinen ehrlichen Menschen, der Euer Passwort wissen will!

 

Wenn Ihr Euer Passwort vergessen habt, hilft Euch das System weiter: Fragen & Antworten Punkt 1.5 .

Avatarbild

Um vor allem im Forum unverwechselbar zu sein, kann jeder Teilnehmer ein Bild zur Wiedererkennung einstellen. Das Bild kann den Teilnehmer selbst oder auch ein beliebiges Foto oder Grafik zeigen. Idealerweise passt das Bild auch noch gut zum gewählten Nicknamen. Verwendete Bilder sollten frei von Urheberrechten sein. Die Vorgaben für ein Avatarbild sind die gleichen wie für Buch- oder Artikelfotos .

Anmelden – Login

Nach der Registrierung könnt Ihr Euch bei jedem Besuch von Tauschticket mit Benutzernamen und Passwort anmelden, um Euren persönlichen Bereich Mein Tauschticket angezeigt zu bekommen und tauschen zu können.

 

Alle Angaben (Anschrift, E-Mail-Adresse usw.) können später unter persönliche Daten geändert werden.

 


Woher kommen die Tickets?

Eine vollständige Übersicht gibt es hier: http://www.tauschticket.de/tauschticket/

Startkapital

Für die ersten fünf eingestellten Angebote erhaltet Ihr ein Ticket. Das ist Euer Startkapital. Weitere Tickets erhaltet ihr durch Tauschen oder durch Bonustickets.

Bonustickets

Bonustickets können durch Teilnahme an verschiedenen Aktionen erworben werden.

Tauschen

Die einfachste Methode immer wieder an neue Tickets zu kommen ist: Tauschen! Für jedes angeforderte Buch oder jeden angeforderten Artikel erhaltet Ihr neue Tickets. Diese könnt Ihr jederzeit wieder für ein Angebot Eurer Wahl eintauschen.

 

Tickets zu sammeln ist allerdings keine gute Idee, denn Tickets sind die Währung von Tauschticket. Bis auf ein paar Notfall-Tickets für Bücher, Filme oder CDs, die Ihr dringend sucht, solltet Ihr die Tickets in die Tauschwirtschaft investieren. Jedes Ticket, das Ihr ausgebt, kann wieder in Regalen und Angeboten investiert werden – auch in Euren!

 

Unterstützt die Wirtschaftskraft von Tauschbörsen! Tauscht!

 


Wie stelle ich Bücher und Artikel ein?

Mein Tauschticket

Jeder Teilnehmer hat ein eigenes Bücherregal bzw. eine Angebotsliste für jede Produktgruppe. Dort werden jeweils Bücher, Filme, CDs usw. eingestellt. Zum Einstellen für neuen Angeboten muss man sich anmelden (Benutzername, Passwort), sofern noch nicht geschehen.

 

Tauschticket:

Auf » Mein Tauschticket klicken

Auf » Neu einstellen klicken

Bereich auswählen.

ISBN und EAN

ISBN

Damit man nicht alle Angaben eintippen muss, sind viele Bücher und Medien bereits in einer Datenbank hinterlegt. Durch Eingabe der ISBN (Internationale Standard Buchnummer) oder bei Medien der EAN (Europäische Artikelnummer) können diese Angaben aus der Datenbank übernommen werden, um mühsames Abtippen zu ersparen. Die Korrektheit einer ISBN könnt Ihr hier prüfen. Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer, die aus den vorangegangenen Zahlen berechnet wird.

 

Die ISBN steht meist auf der Rückseite, bei gebundenen Büchern oft im Innentitel unten. Die ISBN ist leicht zu finden, weil immer ISBN davor steht. Ältere Bücher (vor 1972) oder Bücher aus Buchclubs haben oft keine ISBN - dann müssen alle Angaben manuell eingegeben werden.

ISBN-10, ISBN-13

Leider wurden im Verlauf der mehr als 30-jährigen Geschichte der ISBN die selbigen Nummern etwas knapp. Deshalb wurde 2007 die ISBN-13 eingeführt, um Nummern für neue Bücher und Verlage bereitstellen zu können. Aus den zehn Stellen wurden dreizehn. Bücher, die vor 2007 erschienen sind, aber noch im Handel sind, können beide Nummern tragen. Ab 2007 haben neue Bücher nur noch die neue ISBN-13. Zur Unterscheidung wird die bisherige ISBN auch als ISBN-10 bezeichnet. Durch die Umstellung wird die ISBN-13 eine Teilmenge der EAN (siehe unten).

 

Beispiel für eine alte und eine neue ISBN für ein Buch:

 

ISBN-10: 3-8333-0383-2

ISBN-13: 978-3-8333-0383-8

 

Wenn die ISBN-13 nicht in der Datenbank erfasst ist, versuchen die ISBN-10 einzugeben. Außerdem können bei der ISBN-13 keine Bindestriche eingegeben werden, weil das Eingabefeld nur 15 Stellen zulässt. Eine ISBN-13 mit Bindestrichen ist jedoch 17 Stellen lang.

EAN

Die EAN ist bei CD, DVD und Spielen auch meist auf der Rückseite oder der Verpackungsunterseite zu finden, aber es steht natürlich nicht EAN davor, sondern ein Barcode darüber. Also einfach nach dem Strichcode auf der Verpackung suchen. Da die EAN für Scannerkassen erfunden wurde, steht sie eben nur auf der äußeren Verpackung und nicht auf dem Medium selbst. Ältere Medien haben manchmal keine EAN. Hier muss alles per Hand eingegeben werden.

 


Wichtig ist, dass alle Ziffern der EAN eingegeben werden müssen, auch wenn diese davor, dahinter, kleiner oder hochgestellt sind. Bindestriche können weggelassen werden.

 

Manuell eingeben

Wird die ISBN oder EAN nicht in der Datenbank gefunden, müssen alle Angaben leider von Hand eingetippt werden. Dazu auf den hier -Link klicken und die Felder auf der folgenden Seite ausfüllen. Titel, Autor, Verlag und Zustand sind Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Sonderzeichen, Komma, Ausrufezeichen

Auf Sonderzeichen, Kommata und Ausrufezeichen sollte man im Titel verzichten, denn diese können nur mit Aufwand gesucht werden. Also besser "Mensch Papa" statt korrekt "Mensch, Papa!" eingeben! Dann ist auch eine einfache Suche erfolgreicher. Auf zusätzliche aber oft sinnlose Informationen wie "neu", "toll" oder "Selten" sollte verzichtet werden.

ISBN eingeben und auswählen

Am Beispiel Bücher gehen wir das Einstellen mit allen Details durch. Die abweichenden Einzelheiten bei Filmen, Musik und Spielen folgen weiter hinten.

 

Bei vorhandener ISBN diese ohne Bindestrich eingeben und auf » Suchen klicken. Aus der angezeigten Liste den passenden Buchtitel anklicken. Es muss ein Titel markiert werden.

 

 Es wurden 2 Bücher gefunden

¦   Titel:       Das Superweib.

     Autor:      Hera Lind

     Verlag:    Fischer-TB.-Vlg.,Ffm

     Jahr:       1999

     ISBN:      3596501997

     Sprache: Deutsch

     Medium:  Taschenbuch

 

¦   Titel:       Das Superweib

     Autor:      Hera Lind

     Verlag:    Fischer

     Jahr:       2001

     ISBN:      3596501997

     Medium:  Taschenbuch

     Seitenzahl:   400

 

¦   Bild verwenden ¦      Beschreibung verwenden

 

 

Bei der Auswahl unbedingt auf das Erscheinungsjahr achten. Bücher, die über Jahrzehnte hinweg unverändert neu aufgelegt werden, behalten die ursprüngliche ISBN. Die verschiedenen Ausgaben können also in der Aufmachung und im Erhaltungsgrad sehr unterschiedlich sein.

 

Bei der Auswahl werden alle Angaben übernommen, können jedoch frei bearbeitet, korrigiert und ergänzt werden. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn die Vorgaben soweit komplett sind, aber kleine Details wie Seitenzahl oder Erscheinungsjahr geändert werden müssen.

 

Bild einfügen

Man kann eingescannte, selber fotografierte oder aus dem Internet kopierte Bilder einstellen. Wichtig ist, dass diese Bilder auf dem eigenen PC gespeichert sind.

 

Die Bilder dürfen eine bestimmte Größe nicht überschreiten. Als Faustregel wird 800 x 600 Pixel und eine maximale Dateigröße von 2 MB angegeben. Größere Bilder werden automatisch verkleinert. Ist die Dateigröße allerdings zu groß wird die Annahme verweigert und eine Fehlermeldung erscheint. Abhilfe: Bild verkleinern. Bilder sollten allerdings auch nicht zu klein sein, weil man dann kaum noch etwas darauf erkennen kann.

 

Wer weder scannen noch knipsen kann oder möchte, hat die Möglichkeit, Bilder im Netz zu suchen. Hierbei müssen jedoch die Urheberrechte beachtet werden!

 

Ein schneller Weg dorthin führt über Suchmaschinen wie www.google.de: Titel des Buches in google eingeben, auf " Bilder " klicken. Das passende Bild mit günstigen Größenverhältnissen anklicken. " Bild in Originalgröße anzeigen " anklicken. Nun in das Bild mit der rechten Maustaste klicken. Es geht ein Kontextmenü auf. " Bild/Grafik speichern unter... " auswählen, das Bild unter einem Namen speichern, den man später leicht wieder findet; z.B. unter dem Buchtitel.

 

Am besten sollte ein Originalfoto des angebotenen Artikels verwendet werden.

 

Liegt das Bild in der passenden Größe auf der Festplatte, zum Beispiel im Ordner " Eigene Bilder " kann es hochgeladen werden. Dazu auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken. Es öffnet sich ein Fenster " Datei uploaden ". Hier den Ordner öffnen, in dem das betreffende Bild gespeichert wurde, und dort das Bild durch Anklicken auswählen. Anschließend " Öffnen ". Im Browserfenster erscheint dann unter " Bild ändern " der Dateipfad des Bildes.

 

Tipps zu Fotos und zur Bildbearbeitung gibt es hier .

Anzahl der Tickets festlegen

Für jeden Artikel können 1 bis 5 Tickets gefordert werden. Unter "Anzahl Tickets" die gewünschte Zahl auswählen. Voreingestellt ist 1 Ticket. Bei der Zahl der geforderten Tickets sollte man nicht zu gierig sein, sonst bleibt man möglicherweise auf dem Angebot sitzen.

 

Die folgende Ticketmatrix soll grobe Anhaltspunkte dafür geben, wieviele Tickets man verlangen kann. Seltene oder antiquarische Artikel können deutlich teurer gehandelt werden, Artikel, die häufig angeboten werden, eher preiswerter.

Ticketmatrix

Artikel:

Zustand:

Neupreis:

Sehr gut, verschenk-
tauglich

Gut, geringe Gebrauchs-
spuren

OK, normale Gebrauchs-
spuren

Mässig, starke Gebrauchs-
spuren

Lausig, kaputt, herunter-
gekommen

Taschenbuch

bis 10 €

1 Ticket

1 Ticket

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Taschenbuch

20 €

2 Tickets

1 Ticket

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Hardcover

20 €

2 Tickets

1 Ticket

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Hardcover

30 €

3 Tickets

2 Tickets

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Hardcover

40 €

4 Tickets

3 Tickets

2 Tickets

1 Ticket

Verschenken!

Hörbuch

15 €

2 Tickets

1 Ticket

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Hörbuch

25 €

3 Tickets

2 Tickets

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Hörbuch

40 €

4 Tickets

3 Tickets

2 Tickets

1 Ticket

Verschenken!

Bücher oder Hörbucher

50 € und mehr

5 Tickets

4 Tickets

3 Tickets

1 Ticket

Verschenken!

CDs, DVDs, Spiele

bis 10 €

1 Ticket

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Verschenken!

CDs, DVDs, Spiele

20 €

2 Tickets

1 Ticket

1 Ticket

Verschenken!

Verschenken!

CDs, DVDs, Spiele

30 €

3 Tickets

2 Tickets

1 Ticket

Verschenken!

Verschenken!

CDs, DVDs, Spiele

40 €

4 Tickets

3 Tickets

2 Tickets

Verschenken!

Verschenken!

CDs, DVDs, Spiele

50 € und mehr

5 Tickets

4 Tickets

3 Tickets

Verschenken!

Verschenken!

 

Zustand

Hier sollte das äußere Erscheinungsbild des Buches so genau wie möglich beschrieben werden, um Enttäuschungen auf der Gegenseite und schlechte Beurteilungen zu vermeiden. Bitte alle Mängel aufführen, damit der zukünftige Tauschpartner einen genauen Eindruck erhält. Zustand ist ein Pflichtfeld, das ausgefüllt werden muss! Erwähnt werden sollte alles, was das Buch noch nicht hatte, als es noch im Buchladen im Regal stand. Zum Beispiel:

 

Abrieb

Wenn die Druckfarbe an Rücken oder Titel abgeht.

Bookcrossing-Buch (BC)

Bookcrossing-Bücher sind mit einer ID und einem Aufkleber versehen. Das sollte explizit erwähnt werden. Mehr Infos: Bookcrossing .

Bleistift-Markierungen

Können nicht immer wegradiert werden.

Ecken angestoßen

Durch starken Gebrauch.

Eingetragene Namen

Auf der Innenseite oder dem Innentitel.

Eselsohren

Da können Esel gar nichts dafür!

Exlibris

Schmuckblätter, meist in die Innenseite geklebt mit dem Namen des Besitzers, manchmal historisch wertvoll.

Flecken

Im Buch oder am Schnitt.

Handschriftliche Kommentare

Oft bei Fachbüchern oder fremdsprachlichen Texten.

Kellergeruch

Bücher die feucht gelagert werden, nehmen schnell einen muffigen Geruch an.

Knicke im Rücken

Sind häufig bei Taschenbüchern, nicht unbedingt ein Mangel, sondern eher eine unvermeidliche Alterserscheinung.

Knicke im Titel

Stammen meist aus der Robusthaltung!

Kugelschreiber-Markierungen

Braucht man den Kugelschreiber zum Lesen?

Mängelexemplar-Stempel

Preisreduzierte Exemplare (Remittenden) werden oft mit einem Stempel oder einem dicken Strich markiert.

Nachgedunkelt

Der Schnitt ist nicht mehr ganz weiß.

Preis ausgestrichen

Nicht unbedingt ein Mangel, eher eine Unart.

Reste von Etiketten und Preisschildern

Leider geht nicht jedes Etikett gut ab.

Rauchgeruch

Irgendwann riecht jedes Buch wie sein Besitzer.

Rundgelesen

Aufgefächert, Buch ist am Schnitt höher als am Rücken.

Schiefgelesen

Trapez-förmige verzogenen Bücher

Schutzumschlag eingerissen

Gebundene Bücher haben meist einen Schutzumschlag, der wenig schützt, aber als erstes kaputt geht.

Schutzumschlag fehlt

Meist weil er schon kaputt war.

Schnitt fleckig

Cola, Kaffee oder was sonst so verschüttet wird.

Strich am Schnitt

Mängelexemplar

Vergilbt

Altersbedingte Verfärbung meist durch Sonnenlicht.

Wasserschäden

Flecken und Wellen an Titel, Schnitt oder Seiten

Wellige Seiten

Wenn Feuchtigkeit ins Buch gelangt ist (grauenhafte Vorstellung)

Widmung

Wenn man Glück hat, vom Autor selbst!

 

Es ist kein Problem, Bücher mit deutlichen Lesespuren einzustellen. Diese Spuren sollten nur so genau wie möglich beschrieben werden, damit sich alle ein Bild machen können. Und wenn alles stimmt, dann klappt es auch mit den 5 ***** in der Bewertung.

Kommentar

Unter Kommentar sollte eine kurze Inhaltsangabe stehen. Einem interessierten Tauschpartner sollte in wenigen Sätzen mitgeteilt werden, wovon das Buch handelt. Es ist allerdings auch nicht nötig, eine komplette Rezension zu schreiben.

 

Der Kommentar kann frei formuliert oder vom Klappentext abgetippt sein. Beim Kopieren fremder Texte aus dem Internet ist wiederum das Urheberrecht zu beachten.

 

Artikel ohne Beschreibung werden erfahrungsgemäß schlechter getauscht als solche mit informativen Angaben. Lediglich bei bekannten Bestsellern kann man auf einen Kommentar verzichten.

Stichworte

Da in den Kommentaren nicht gesucht werden kann, sollte man hier sinnvolle Stichworte angeben, die das Auffinden des Buches erleichtern. Zum Beispiel Kategorie, Reihe, Serie, Inhalts­schwer­punkt, Fachgebiet, Namen der Protagonisten, usw.

 

Will man beispielsweise sein Harry-Potter-Buch besser bewerben (was zum jetzigen Zeitpunkt wegen der regen Nachfrage vielleicht etwas sinnlos erscheint), könnte man folgende Stichworte angeben:

 

Harry Potter

Zaubern, Magie, Hogwarts, Zauberschule, Voldemort

Dan Brown, Sakrileg

Heiliger Gral, Da Vinci-Code

Hera Lind, Das Superweib

Starke Frauen, Emanzipation

 

Sinnvoll sind Stichworte, die im Titel nicht auftauchen, aber mit dem Titel in Verbindung gebracht werden. Bei Übersetzungen ist die Nennung des Originaltitels sinnvoll.

 

Bei besonderen Tauschvarianten wie 2:1 ist "2:1" als Stichwort ist auch keine schlechte Idee, für alle, die danach suchen wollen.

Formular ausgefüllt, Kategorie

Auf » Weiter klicken und eine Kategorie auswählen. Mindestens eine Kategorie anklicken, höchstens aber drei.

 

Es ist oft wichtiger in der richtigen Kategorie einzutragen, als in vielen. Offensichtlich falsch eingetragene Angebote fördern eher den Unmut als den Tauschwunsch anderer. Liebesromane unter "Physik & Astronomie" einzutragen ist wohl nicht die schlaueste Idee.

 

Mehrfaches Eintragen in ähnliche Kategorien ist auch nicht sehr prickelnd. Den "Namen der Rose" beispielsweise in "Historische Romane", "Historischer Roman Neuzeit" und "Historischer Roman Mittelalter" einzustellen, wäre zu viel des Guten. Das Einstellen in eine dieser drei Kategorien genügt.

 

Zum Abschluss auf » Eintragen klicken. Das Angebot wird nun in die Datenbank aufgenommen und erscheint nach wenigen Minuten im Katalog.

Angebote überprüfen

Das Buch ist nun eingestellt und erscheint im eigenen Regal an oberster Stelle. Unter »Mein Tauschticket , »Meine Angebote kann man sich seine Angebote nun anschauen. Auf den Titel klicken, um den vollständigen Eintrag zu sehen und die Dinge überprüfen, die gerne vergessen oder falsch eingetragen werden:

 

 

Außerdem erscheint das Buch entweder auf der Startseite (auf » Home klicken) oder unter "Weitere neu eingestellte Bücher einsehen".

 

Es kann einige Minuten dauern, bis das Buch im Katalog und im eigenen Regal erscheint. Also bitte nicht gleich noch mal einstellen, wenn das Buch noch nicht zu sehen ist.

Angebote korrigieren

Hat man trotz aller Sorgfalt irgendetwas vergessen oder möchte Tippfehler korrigieren, so geht das ganz einfach: auf »Mein Tauschticket , »Meine Angebote und den zu bearbeitenden Artikel klicken. Auf der rechten Seite befindet sich der Link »ändern . Den anklicken und die gewünschten Änderungen vornehmen.

 

Das ist auch eine gute Möglichkeit, um ein bisher fehlendes oder besseres Foto einzustellen. Nach den Änderungen auf » Weiter klicken und eine Kategorie ändern oder so lassen. Zum Abschluss auf » Eintragen klicken. Der geänderte Artikel wird gespeichert, aber dadurch nicht an den Anfang der neu eingestellten Angebote gestellt. Er bleibt in der Reihenfolge, wo er vorher war. Bei Angeboten, die über ISBN oder EAN eingegeben wurden, kann man Titel und Autor nicht nachträglich verändern.

Reserviert für …

Eines vorweg: Es gibt keine Reservierungen. Im System sind Reservierungen nicht vorgesehen. Wer ein Buch oder Artikel per Mausklick anfordert, hat das Recht, es auch zugeschickt zu bekommen.

 

Manchmal möchte man aber jemandem eine besondere Freude machen, und ein Buch (vielleicht aus seinen Suchaufträgen) nur für ihn reserviert einstellen. Es hat sich als praktisch erwiesen, bei Reservierungen Titel, Autor, ISBN bzw. EAN und vor allem das Foto des Buches wegzulassen, unter Autor nur "Reserviert für [Nickname]" anzugeben und alle andere notwendigen Angaben (Verlag, Sprache, Zustand) mit beliebigen Inhalten (mindestens 3 Buchstaben) zu füllen.

 

Das Weglassen der ISBN bzw. der EAN hält auch die Titeldatenbank sauber. Titel ohne diese Nummern werden nicht in die Titeldatenbank eingetragen und verwirren andere Nutzer später nicht.

 

So kann es nicht passieren, dass im Eifer des Gefechts eine andere Person den lang ersehnten Titel anklickt, und es zu unerfreulichen Komplikationen kommt. Sollte ein "Raubtauscher" diese Reservierung ignorieren, in der Hoffnung, ein besonderes Schnäppchen zu machen, dürft ihr diesem dann ungestraft ein beliebiges Werk aus dem gleichen Bereich zusenden, das gerade noch den gemachten Angaben entspricht.

 

Für Vieltauscher hat es sich als praktisch erwiesen, hinter "Reserviert für [Nickname]" noch ein Kürzel, eine Nummer oder ein anderes eindeutiges Kennzeichen zu setzen, damit man die Reservierungen auch auseinander halten kann.

 

Artikel, die mit "Reserviert für [Nickname]" gekennzeichnet sind, tauchen nicht mehr im Katalog auf und können auch nicht gesucht werden.

 


Filme, Musik und Spiele einstellen

Filme

Angebotene DVDs und VHS-Kassetten solltet Ihr vorher mal ansehen und auf Lauffähigkeit prüfen. Schrammen und Kratzer auf Medien müssen unbedingt bei der Zustandbeschreibung erwähnt werden. Schrammen an der (bedruckten) Oberseite einer DVD sind viel gravierender als auf der Unterseite, weil dadurch die Reflektionsschicht für die Laser-Abtastung zerstört wird.

 

Auf jeden Fall den Regionalcode deutlich erwähnen, wenn er nicht RC2 ist! RC2 bezeichnet den Ländercode für DVDs: Scheiben, die einen anderen Regionalcode als RC2 haben, sind auf hiesigen Playern meist nicht abspielbar.

 

Die Pflichtfelder sind unterlegt :

 

Titel:

Name des Films

Darsteller:

Wer denn so mitspielt

Regisseur:

Wer ist schuld an dem Film

Erscheinungsjahr:

Steht meist beim Copyright auf der Rückseite der Verpackung.

EAN:

Die Nummer unter dem Strichcode

Sprache:

Hier können mehrere Sprachen markiert werden (STRG-Taste gedrückt halten!)

Medium:

DVD, VCD, VHS, S-VCD, S-VHS

Anzahl der Medien:

Meist 1, manche DVDs enthalten Bonus-Scheiben

Dauer:

Länge des Films in Minuten, steht meist auf der Rückseite der Verpackung.

FSK:

Einstufung der Freiwilligen Selbstkontrolle (ohne, 6, 12, 16). FSK18- Filme dürfen leider nicht angeboten werden.

Bild:

Foto hochladen, 200 x 300, maximal 97,6 KB groß

Zustand:

Kratzer, Schrammen, Schäden an der Hülle

Kommentar:

Beschreibung des Films

Stichworte:

Kategorie, Reihe, Serie, Inhaltsschwerpunkt, Fachgebiet, Namen der Filmhelden, usw.

Verpackung:

Original = VHS- oder DVD-Box (Amaray-Box). Jewel Case = CD-Hülle, Papierhülle

 

Mein Artikel ist kein FSK18-Film

 

Wenn Ihr den Tauschpartnern noch eine besondere Freude gönnen wollt, dann erwähnt bitte bei DVDs alle Sprachen, den Sound (Dolby Digital, DTS, Surround) und die Extras.

Musik

Angebotene CDs solltet Ihr vorher mal anhören und ansehen bzw. auf Lauffähigkeit prüfen. Schrammen und Kratzer auf Medien müssen unbedingt bei der Zustandbeschreibung erwähnt werden. Schrammen an der (bedruckten) Oberseite einer CD sind meist viel gravierender als auf der Unterseite, weil dadurch die Reflektionsschicht für die Laser-Abtastung zerstört wird.

 

Die häufigsten Schäden sind bei CDs an den Hüllen zu finden. In Elektronik- oder CD-Läden könnt ihr das so genannte "Jewel Case" (neudeutsch für CD-Hülle) nachkaufen, falls die Original-Hülle kaputt ist oder einen Sprung hat. Kosten meist nur ein paar Cent. Oder man montiert die Hüllen von ausrangierten CDs um.

 

Üblich sind heraus gebrochene Zähne der Zentralbefestigung bei CDs. Das kommt jedoch so häufig vor, dass dies kein Grund ist, bei der Bewertung Sterne abzuziehen. Auch bei bester Pflege sind solche Schäden nicht zu verhindern.

 

Muss man den Musiktitel manuell eingeben, weil er in der Datenbank fehlt, ist das Abtippen der Titelliste meist recht mühselig. Hier empfiehlt es sich Titel und Interpret in einem zweiten Browserfenster in eine Suchmaschine zu tippen, um die Titelliste auf der Webseite der Plattenfirma oder einer Fanseite zu finden. Zum Kopieren Text mit der Maus markieren, STRG+C kopieren, auf die Tauschticket-Seite wechseln und MIT STRG+V in das Titel-Verzeichnis einfügen. Hierbei müssen jedoch die Urheberrechte beachtet werden!

 

Die Pflichtfelder sind unterlegt :

 

Titel:

Wie die CD so heißt

Interpret:

Wer es singt, spielt und tanzt

Komponist:

Wer Noten und Text zu Papier gebracht hat

Label:

Die Plattenfirma

Erscheinungsjahr:

Steht meist beim Copyright auf der Rückseite der Verpackung.

EAN:

Die Nummer unter dem Strichcode

Sprache:

In der Sprache, in der gesungen wird, nur eine ist auswählbar. Bei Instrumentalstücken, "Sonstiges" auswählen

Medium:

CDs, LPs, Maxi-Singles, Musikkassetten, Audio-DVDs, Singles

Anzahl der Medien:

1 bis …

Titel-Verzeichnis:

Was ist drauf auf der Scheibe oder Kassette

Bild:

Foto hochladen, 200 x 300, maximal 97,6 KB groß

Zustand:

Kratzer, Schrammen, Schäden an der Hülle

Kommentar:

Kurze Beschreibung der Musik und der Künstler. Nicht jeder kennt beispielsweise die "Gsuffertaler Saufspatzen", das muss schon ein wenig erläutert werden. Bitte auch erwähnen, wenn es sich nicht um Originalaufnahmen oder um Livemitschnitte handelt, sofern dies nicht aus Titel oder Interpret hervorgeht.

Stichworte:

Kategorie, Reihe, Serie, Genre, Livemitschnitt, besondere Instrumente wie "Sibirischer Dudelsack"

Verpackung:

Original = VHS- oder DVD-Box. Jewel Case = CD-Hülle, Papierhülle

Spiele

Medium und Systemvoraussetzungen sollten genannt sein, um Missverständnisse zu vermeiden. Die Pflichtfelder sind unterlegt :

 

Titel:

Wie heißt das Spiel?

Hersteller:

Wer stellt es her oder vertreibt es?

Erscheinungsjahr:

Wann war das noch mal? Steht meist beim Copyright auf der Rückseite der Verpackung.

EAN:

Die Nummer unter dem Strichcode

Sprache:

Englisch, Deutsch, Klingonisch?

Medium:

CD-ROM, DVD-ROM, Diskette (echt?), Konsolen Modul

Anzahl der Medien:

1 oder mehr

USK:

Einstufung der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (ohne, 6, 12, 16). FSK18-Spiele dürfen leider nicht angeboten werden.

Systemvoraussetzungen:

Betriebssystem-Version (Windows, Mac, Linux), Geschwindigkeit, Speicher, Prozessor, Grafikkarte und andere wesentliche Voraussetzungen.

Bild:

Foto hochladen, 200 x 300, maximal 97,6 KB groß

Zustand:

Kratzer, Schrammen, Schäden an Hülle und Handbuch, Vollständigkeit, Keys, Registrierungen

Kommentar:

Kurze Beschreibung des Spiel

Stichworte:

Kategorie, Reihe, Serie, Inhaltsschwerpunkt, Namen der Helden, usw.

Verpackung:

Original = Karton oder DVD-Box (Amaray-Box). Jewel Case = CD-Hülle, Papierhülle

 

Mein Artikel ist kein USK18-Spiel (diese Spiele dürfen leider nicht angeboten werden)

 

Ihr solltet erwähnen, ob das Spiel schon einmal registriert wurde und ob alle zur Installation notwendigen Informationen dabei sind.

 


Fehlermeldungen

Beim Einstellen im Bereich Buch

 ISBN

Eingabe muss mind. 9 und max. 13 Zeichen lang sein.

Auf Tippfehler prüfen! Eine ISBN-13 kann nicht mit Bindestrichen eingegeben werden. Sie wäre dann länger als 13 Ziffern!

 Keine Bücher gefunden

Dieser ISBN konnte kein Buch zugeordnet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Das Buch ist nicht in der Datenbank (zu alt oder aus Buchclub), manuell eingeben, auf Tippfehler prüfen!

 Zustand

Eingabe muss mind. 3 und max. 5000 Zeichen lang sein.

"OK" ist zu kurz, "OK!" geht!

 Verlag

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

Bayrischer Starkbier-Verlag wäre lang genug!

 Medium

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Taschenbuch, Hardcover oder Hörbuch!

 Titel

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

Z geht nicht, aber "Z": Das kann aber nicht gesucht werden! Also "Z  ." eingeben!

 Sprache

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Deutsch, Englisch, Französisch …

 Autor

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

"Gräfin Walburga-Willhemine Hoppenstädt-Lagerfeld zu Hochbuckelherrenhausen genannt Holla die Waldfee" ist ein hinreichend langer Autorenname, der die hohen Anforderungen des Systems befriedigt.

 Bild

Fehler beim Hochladen Ihres Bildes!

Das Bild ist größer als 200x500 Pixel, die Datei ist größer als 97,6 KB oder im falschen Format .

Beim Einstellen im Bereich Film

 EAN

Eingabe muss mind. 9 und max. 13 Zeichen lang sein.

Auf Tippfehler prüfen!

 Keine Artikel gefunden

Dieser EAN konnte kein Artikel zugeordnet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Der Film ist nicht in der Datenbank (zu alt?), manuell eingeben, auf Tippfehler prüfen!

 Zustand

Eingabe muss mind. 3 und max. 2000 Zeichen lang sein.

Hier ist Ausführlichkeit gefragt!

 Medium

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

DVD, VHS, VCD, S-VHS, S-VCD

 Darsteller

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

Auch Kurzfilme haben lange Darstellernamen!

 FSK

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Ohne Altersbeschränkung, ab 6, ab 12, ab 16, ab 96 … J

 Titel

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

Q geht nicht, aber "Q": Das kann aber nicht gesucht werden! Also "Q  ." eingeben!

 Sprache

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Ja, auch bei Stummfilmen muss eine Sprache angegeben werden!

 FSK 18

Bitte bestätigen dass Sie keinen FSK18-Film anbieten!

Wer hier das Häkchen weg macht, ist im falschen Film!

Beim Einstellen im Bereich Musik

 EAN

Eingabe muss mind. 9 und max. 13 Zeichen lang sein.

Auf Tippfehler prüfen!

 Keine Artikel gefunden

Dieser EAN konnte kein Artikel zugeordnet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Die Scheibe ist nicht in der Datenbank (zu alt?), manuell eingeben, auf Tippfehler prüfen!

 Zustand

Eingabe muss mind. 3 und max. 2000 Zeichen lang sein.

Hier ist Ausführlichkeit gefragt!

*  Interpret

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

Die Namen Eurer Idole, bitte!

 Medium

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

CD, LP, MC, Maxi-CD, Single, DVD-A, SACD, etc. Nur "Schellack-Platten" fehlt! J

 Titel

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

"U2" geht nicht, aber "U2 ." geht und kann auch gesucht werden!

 Sprache

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Auch Instrumentalaufnahmen verlangen gnadenlos nach einer Sprache ("Sonstige")!

Beim Einstellen im Bereich PC/Games

 EAN

Eingabe muss mind. 9 und max. 13 Zeichen lang sein.

Auf Tippfehler prüfen!

 Keine Artikel gefunden

Dieser EAN konnte kein Artikel zugeordnet werden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Das Spiel ist nicht in der Datenbank (zu alt?), manuell eingeben, auf Tippfehler prüfen!

 Zustand

Eingabe muss mind. 3 und max. 2000 Zeichen lang sein.

Hier ist Ausführlichkeit gefragt!

 USK

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Ohne Altersbeschränkung, ab 6, ab 12, ab 16!

 Medium

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

CD-ROM, DVD-ROM, Diskette, Konsolen Modul

 Titel

Eingabe muss mind. 3 und max. 255 Zeichen lang sein.

Wie üblich …!

 Sprache

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Auch ohne Audio-Unterstützung hat ein Spiel eine Sprache!

 USK 18

Bitte bestätigen dass Sie kein USK18-Spiel anbieten!

Was ist den mit dem "ä" in "bestätigen" passiert? Und wo ist das Komma?

Allgemeine Fehlermeldungen

 Aktivierung

Fehler bei der Aktivierung Ihres Accounts. Bitte versuchen Sie es noch mal oder kontaktieren Sie uns!
Der Freischaltcode für die Änderung Deiner persönlichen Daten ist nicht mehr gültig oder wurde bereits einmal verwendet. Daten noch einmal ändern und neuen Freischaltcode verwenden. Hilft das nicht, System fragen.

 Beginn

Das Start-Datum ist nicht korrekt!

Vierstellige Jahreszahl hilft: z.B. 19.11.2006

 Beginn Urlaub

Eingabe muss mind. 6 und max. 10 Zeichen lang sein.

Korrektes Datumsformat TT.MM.JJJJ, z.B. 29.1.2006

 Betreff

Eingabe muss mind. 4 und max. 255 Zeichen lang sein.

Kaum hat man sich daran gewöhnt, dass Eingaben mindestens 3 Buchstaben lang sein müssen, verlangen Persönliche Nachrichten mindestens 4 Zeichen!

 Betreff

Eingabe enthält zu lange Wörter (Rundkopfmusterbeutelklammerverwendungsvorschläge)! Die maximale Wortlänge beträgt 40 Zeichen

Geht doch auch kürzer, oder?

 Bewertung

Bitte wählen Sie die passende Angabe.

Wenn man mit 5 Sternen bewerten will, muss man sie auch auswählen.

 DB-Error

Datenbank-Fehler - Bitte versuchen Sie es später noch mal!

Wenn man versucht ein nicht mehr gültiges Angebot anzusehen …

 Ende

Das Ende-Datum ist nicht korrekt!

Vierstellige Jahreszahl hilft: z.B. 25.8.2007

 Ende Urlaub

Eingabe muss mind. 6 und max. 10 Zeichen lang sein.

Korrektes Datumsformat TT.MM.JJJJ, z.B. 1.10.2005

 Ende Urlaub

Eingabe enthält ungültige Zeichen (3.12.5).

Vierstellige Jahreszahl hilft: z.B. 3.12.2005

 Erscheinungsjahr

Eingabe muss genau 4 Zeichen lang sein.

Mönche, aufgepasst! Handgeschriebene Bücher aus den Jahren AD 999 und davor können nur mit führenden Nullen gesucht werden!

 Erscheinungsjahr

Eingabe enthält ungültige Zeichen (?)

Nur Zahlen, keine Platzhalter wie *?.

 Fehler

Pech gehabt! Ein anderer Nutzer war schneller als Sie. Dieses Angebot ist leider schon vergriffen!

Diese hinterhältige, bösartige, über alle Maßen ungerechte Meldung wurde mittlerweile durch die folgende, etwas abgemilderte Fassung abgelöst:

 Fehler

Ein anderer Nutzer war leider schneller als Sie. Dieses Angebot wurde bereits eingetauscht!

Nänänänäänäääänä!

 Fehler

Dieses Angebot ist leider nicht mehr verfügbar

Der Tauschvorgang ist abgeschlossen, das Angebot hinfort …

 Fehler

Sie können mit sich selbst kein Angebot tauschen!

Wozu auch?

 Fehler

Empfänger nicht korrekt!

Dupliziert man ein Browserfenster und versucht in beiden Fenstern eine Nachricht zu verschicken, oder auf diese Art und Weise aus einer alten Nachricht in eine neue Nachricht zu kopieren, geht's nicht. Nur ein Nachrichtenfenster gleichzeitig offen halten!

 Fehler

Benutzer im System nicht bekannt!

Während des Verfassens einer Persönlichen Nachricht ist die Session abgelaufen. Nach dem erneuten Einloggen, weiß das System nicht mehr für wen die Nachricht war. Noch einmal versuchen.

 ID

ID nicht gültig!

Der Freischaltcode zum Aktualisieren der persönlichen Daten muss eingegeben werden.

 Login

Ihr Login ist nicht korrekt (5-20 Zeichen, keine Sonderzeichen)!

 Passwort

Ihr Passwort ist nicht korrekt (5-20 Zeichen)! Richtig eingeben?

 Suchbegriffe

Ihre Suchanfrage ist noch zu ungenau!

Ihr müsst mehr als ein Suchfeld ausfüllen, zum Beispiel zusätzlich Kategorie.

 Tauschvorgang

Sie sind ja schneller als die Polizei erlaubt! Mindestens ein Tag sollte ein Artikel per Post schon unterwegs sein!!

Eine kleine Aufmerksamkeit an Ticketerschleicher!

 Tauschvorgang

Dieser Tauschvorgang kann nicht bewertet werden!

Anscheinend keiner von Deinen Tauschvorgängen.

 Tauschvorgang

Tauschvorgang wurde nicht gefunden!

Die Datenbank nimmt gerade eine Auszeit. Später versuchen!

 Tickets

Sie verfügen derzeit über keine freien Tickets im Bereich ...

Ups, keine Tickets mehr?

 Titel

Eingabe muss mind. 3 und max. 75 Zeichen lang sein.

Auch bei der Suche! Also "U2 " suchen und hoffen!

 Titel

Syntax-Fehler in Ihrer Anfrage. Bitte korrigieren!

Ausrufezeichen am Ende mag die Suche ja so gar nicht!!!

 Titel

Anfrage enthält zu kurze Wörter (5)!

Tja, Suchen nach Babylon 5 geht nur in Anführungsstrichen: "Babylon 5"!

 Titel

Eingabe enthält ungültige Zeichen (–)

Auf Bindestriche, Apostrophe, Anführungszeichen und andere Sonderzeichen achten, vor allem, wenn man den Text aus Word kopiert.

 Überschrift

Eingabe enthält zu lange Wörter (Rundkopfmusterbeutelklammerverwendungsvorschläge)! Die maximale Wortlänge beträgt 40 Zeichen

Kasse dich Furz!

 Über mich

Eingabe muss mind. 6 und max. 1000 Zeichen lang sein.

Beim Ändern der Homepage: ausführlich bitte, aber nicht zu sehr!

Wartungsarbeiten

Leider steht die Funktion, die Sie gewählt haben, momentan nicht zur Verfügung. Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Wie der Name schon sagt: da muss man eben warten!

 


Wie suche ich Bücher oder Artikel?

Stöbern im Katalog

Bücher und Artikel können auf unterschiedliche Weisen gesucht und gefunden werden. Am einfachsten ist das Stöbern im Katalog. Zum Stöbern auf » Katalog klicken, eine Kategorie und Unterkategorie auswählen. Dabei sieht man auch oft Dinge, nach denen man nie gesucht hätte. Schöner kann man Tickets nicht loswerden.

 

Die Unterkategorien zeigen maximal 4.000 Einträge an. In großen Kategorie wie "Romane" kann man eben nur die letzten 4.000 von derzeit über 60.000 (Tendenz steigend) sehen. Diese Beschränkung kann man durch die Suchfunktion oder die Katalogsortierung durchbrechen.

 

Den Katalog kann man auch komfortabel sortieren:

Ergebnisse sortieren nach: Titel | Autor | Jahr | Medium | Anbieter | Datum

 

Durch Klicken auf "Datum" kommt man an den ältesten Eintrag.

 

Die Menge der angezeigten Artikel kann am Seitenende eingestellt werden:

Treffer: 10 pro Seite , 20 pro Seite , 50 pro Seite , 100 pro Seite

Die gewünschte Treffermenge auswählen und auf den roten Pfeil klicken.

Stöbern in Regalen und Angeboten

Genauso gut lassen sich auch Angebote und Regale von anderen Teilnehmern durchstöbern. Einfach auf den Benutzernamen klicken und seine Angebote ansehen.

 

Angebote und Regale von Teilnehmer zeigen immer nur die ersten 10 Einträge. Will man mehr sehen, muss man auf: » Alle nn Angebote im Bereich Bücher/Film/Musik/PC/Games einblenden klicken.

Neu eingestellt

Für jeden Bereich gibt es auf der ersten Seite eine Liste " Die aktuellsten Artikel im Bereich Bücher/Film/Musik/PC-Games ". Wenn man einmal davon absieht, dass es nichts "aktuelleres" geben kann als aktuell eben, ist das immer eine gute Gelegenheit, schnell an ein gutes Angebot zu kommen. Mit einem Klick auf » Weitere neu eingestellte Artikel einsehen kann man alle Neueinstellungen in einer Liste sehen. Es gelten die gleichen Optionen wie beim Stöbern im Katalog.

Suchfunktion

Schnellsuche

Weiß man genau was man tauschen möchte, ist die Suchfunktion sehr hilfreich. Einfach auf »Suche klicken, Titel eingeben und los. Bei Büchern kann man auch noch nach Autor suchen, bei Filmen nach Darstellern und bei Musik nach Interpreten . Eine Anleitung gibt es in der Suchfunktion rechts unter ( Hilfe ) .

 

 

Suchbeispiele

 

Suchbegriff:

Findet:

Super

Super, Das Superweib, Die Supernasen

super

Super, Das Superweib, Die Supernasen

"super " (mit einem Leerzeichen dahinter)

"Super Willi", "Super Mystery"

Superweib

Das Superweib, … anderen Superweibern

Das Superweib

Das Superweib

Babylon 5

Geht nicht. 5 ist ein sehr kurzes Wort (wenn man der Suche glaubt)!

"Babylon 5"

"The Babylon project was or last hope …" Schon besser!

Detailsuche

Mehr Möglichkeiten bietet die Detailsuche. Hier könnt Ihr nach fast jedem Eingabefeld suchen, zum Beispiel bei Büchern: Titel, Autor, Verlag, Stichworte, Erscheinungsjahr, Kategorie, ISBN, Sprache, Artikel der letzten (Tage). Darüber hinaus lässt sich noch die Anzahl der Treffer pro Seite festlegen.

 

Alle diese Eingaben werden mit UND verknüpft, schränken also die mögliche Treffermenge ein. Je mehr und präziser die Eingaben, desto genau wird das Suchergebnis.

 

Beim Erscheinungsjahr werden nur noch 4-stellige Zahlen akzeptiert. Die früher mögliche Suche nach "200", um Neuerscheinungen zu finden, geht nicht mehr. L

Suchaufträge

Wird man beim Suchen nicht fündig, können die Suchaufträge dies für die Zukunft automatisieren. Wenn immer ein neues Buch oder ein neuer Artikel eingestellt wird, der einem Deiner Suchaufträge entspricht, schickt Dir das System, eine E-Mail. Die Suchaufträge entsprechen der einfachen Suche, komplexe Suchen zum Beispiel nach Komponist oder gebundenen Büchern sind hier nicht möglich. Die E-Mail-Benachrichtigung kann allerdings mehrere Stunden nach dem Einstellen des Artikels verschickt werden. Der betreffende Artikel ist dann vielleicht schon weg! Für extrem begehrte Artikel taugt ein Suchauftrag also eher nicht.

 

Suchaufträge werden so eingestellt: Auf » Mein Tauschticket , » Meine Suchaufträge klicken und den Bereich auswählen: Bücher / Hörbücher / Filme / Musik / Mode / Spiele / Alles Mögliche . Zum Ende der Seite blättern und auf » Suchauftrag hinzufügen .

 

Nach 3 Monaten werden Suchaufträge automatisch deaktiviert. Diese müssen dann im Suchauftrags-Menü mit dem »aktivieren -Link wieder aktiviert werden. Hier können Suchaufträge auch geändert oder gelöscht werden, zum Beispiel wenn man das Gesuchte endlich gefunden hat. Das sollte man dann auch tun.

In den Suchaufträge suchen und stöbern

Einfach im entsprechenden Bereich auf » Suchaufträge klicken und nach Titel, Autor, Interpret oder Schauspieler suchen.

 

Oder in den letzten 100 Suchaufträgen suchen: » Die letzten 100 Suchaufträge anzeigen .

 

Außerdem könnt Ihr so feststellen, ob ein bestimmter Artikel gesucht wird, ob sich also das Einstellen lohnt. Sehr tapfere Teilnehmer können so herausfinden, ob jemand "Konsalik" sucht! J

Suchaufträge anderer Teilnehmer

Hat man populäre Werke im Angebot, kann das Stöbern in den Suchaufträgen anderer wenigstens ebenso populärer Teilnehmer neue Absatzmöglichkeiten eröffnen. Beliebt ist die Aufforderung zum 1:1 Tausch: Ich habe "abc" und du suchst es, du hast "xyz", das könnte mir gefallen. Der Vorteil ist, dass man zwar ein Ticket zum Tauschen braucht, aber man bekommt es ja wieder.

 

Die Suchaufträge anderer Teilnehmer könnt Ihr auf deren Homepage findet. Einfach auf die Ziffern der Suchaufträge klicken:

 

Eingestellte Artikel

Bücher

Filme

Musik

Spiele

aktuell

127

1

9

5

Suchaufträge

53

0

1

7

 

Ihr könnt an andere Teilnehmer eine persönliche Nachricht schicken und nach 1:1 Tausch fragen. Manche Leute haben auch in ihrem Profil stehen, dass sie auch gerne 1:1 tauschen.

 

Vorsicht! Manche Teilnehmer mögen es überhaupt nicht, wenn Sie unerwünschte 1:1-Tauschanfragen bekommen, die übereifrige Leser der Suchaufträge verschicken. Bitte freundlich fragen oder nur Leute fragen, die im Forum oder auf ihrer Homepage auf den 1:1-Tausch hinweisen.

 

Manche Teilnehmer stellen Suchaufträge ein, die nie zu einem Ergebnis führen, weil es den Titel so nicht gibt:

 

Titel:

Alles von diesem Autor

Autor:

Dan Brown

 

Keine Panik, hier kann man darauf vertrauen, dass andere Teilnehmer die Suchaufträge durchsuchen und ein 1:1-Tauschangebot machen. Diese Vorgehensweise funktioniert allerdings nur bei begehrten Tauschobjekten.

Tauschpartner suchen

Auf » Suche klicken und dann auf »Sie können auch nach Benutzer-Namen suchen . Den Namen des Benutzers eingeben. Auch Namensteile werden gefunden. Das ist ganz nützlich, wenn man den Namen eines Tauschpartners oder Forums-Teilnehmers vergessen hat, aber noch so ungefähr weiß, wie er hieß. Es erscheint eine Liste der passenden Teilnehmer, deren Homepage Ihr dann ansehen könnt.

 

Es kann auch nach Postleitzahl und Ort gesucht werden. Einfach die Felder PLZ oder Ort ausfüllen und sehen, welche (potentiellen) Tauschpartner in der Nähe wohnen. Allerdings werden nur Teilnehmer angezeigt, die in ihren persönlichen Daten angegeben haben, dass PLZ und Ort für andere sichtbar sein sollen. Bei der Postleitzahl müssen nicht alle 5 Ziffern eingegeben werden. Will man z.B. wissen, wer in der Nähe von Koblenz wohnt, sucht man nur nach "56".

Suchen im Forum

Im Forum kann nach den Überschriften der Beiträge gesucht werden. Forum, Zeitraum und Reihenfolge können angegeben werden.

Suchanfragen im Forum

Im Forum gibt es für jeden Bereich den Thread Tauschspiele/1:1 Tauscheinladungen . Hier werdet Ihr bestimmt geholfen!


Wie fordere ich einen Artikel an?

Zugreifen

Tauschen ist wirklich einfach: Auf » Zugreifen klicken, das Zugreifen Bestätigen und – vorausgesetzt man hatte genügend Tickets und der Tausch ist perfekt.

Bei wem soll ich zugreifen?

Ist der gesuchte Artikel mehrfach vorhanden, stellt sich die Frage, bei welchem Tauschpartner man zugreifen soll:

 

 

Bei wem soll ich nicht zugreifen?

Nicht tauschen würde ich bei Anbietern, die:

 

 

Artikel empfehlen

Findet man ein Buch oder einen Artikel, von dem man annimmt, dass auch andere daran Interesse finden, kann man mit dem » Artikel Empfehlen -Link eine Nachricht an eine beliebige E-Mail-Adresse schicken - auch an die eigene, als Gedankenstütze.

 

Merkliste

Tolle Sachen gefunden, aber gerade keine Tickets? Zwei Möglichkeiten: Erstmal den Artikel auf die Merkliste setzen: Angebot merken » oben rechts über dem Artikel. Die Merkliste kann über »Mein Tauschticket , »Merkliste aufgerufen werden. Dann kann man per PN den Anbieter bieten, den Artikel zu reservieren, bis man wieder Tickets hat.

Wie verschicke ich einen angeforderten Artikel?

Benachrichtigung über Tausch

Wenn jemand ein Buch oder Artikel aus Deinem Angebot anfordert, wirst Du darüber auf zwei Wegen informiert:

 

Du erhältst eine E-Mail

Du erhältst eine Nachricht: » Mein Tauschticket , » Nachrichten .

 

Der Tausch erscheint außerdem in Mein Tauschticket :

 

Tauschvorgänge

Artikel zu bestätigen: (1)   Artikel abgegeben: (5)  Artikel angefordert: (16)

 

In den » ungelesene Nachrichten informiert das System darüber, welches Deiner Bücher angefordert wurde. Es ist eine Kopie der Mail, die Du bereits vom System bekommen hast.

Tauschvorgänge ansehen

Über den Link » Tauschanfragen kommst Du direkt in » Tauschvorgänge und kannst dort Bild und Titel des angeforderten Buches oder Artikels sehen. Unter dem Titel erscheinen Datum und Uhrzeit, wann angefordert wurde.

 

Darunter findest Du den Link, um die Anforderung zu bestätigen. Damit erklärst du dich mit dem Tausch einverstanden. Ist das geschehen, erscheint dort Datum und Uhrzeit Deiner Bestätigung.

Tausch bestätigen

Durch das Bestätigen wirst Du weitergeleitet zur Anschrift der Person, die Dein Buch oder Deinen Artikel haben möchte. Die brauchst Du später zum Versand. Diese Adresse kannst Du jederzeit wieder aufrufen über » Tauschvorgänge , » Lieferadresse anzeigen . So lange, bis Dein Buch oder Artikel angekommen und vom Empfänger bewertet wurde.

 

Darunter findest Du den Hinweis, bis wann das Buch beim Empfänger angekommen sein muss. Bitte denk daran, dass Büchersendungen oft deutlich länger unterwegs sind als Briefe. Üblich sind 3-5 Tage, aber auch 2 Wochen sind keine Seltenheit.

Tausch abbrechen

Falls irgendetwas dazwischen gekommen ist, der Artikel ist defekt, verloren oder ich will ihn doch lieber behalten, aber ich habe ihn vergessen zu löschen, kann man einen Tausch auch abbrechen. Dann eben nicht bestätigen, sondern auf » Tausch abbrechen klicken. Dadurch entstehen keine Nachteile, bestenfalls ist der Tauschpartner sauer. Will also gut überlegt sein. Wird der Tausch abgebrochen, erhält der Anforderer automatisch seine Tickets zurück.

Nachricht an Empfänger

Auf der Seite mit der Lieferadresse findest Du unten einen Link, mit dem Du eine Nachricht an den Empfänger senden solltest: » Nachricht an xyz senden .

 

Zum einen macht es einen freundlichen Eindruck, wenn man den anderen kurz darüber informiert, wann man Buch oder Artikel abschickt. Zum anderen bekommt man eine Kopie der Nachricht, so dass man später, wenn Buch oder Artikel aus den Tauschvorgängen gelöscht wurde, schnell nachschauen kann, an wen man was verschickt hat. Deshalb empfiehlt es sich, in den Betreff den Titel zu setzen. Betreffzeilen wie "Tauschticket", "Tausch", "Film" oder so sind gänzlich ungeeignet.

 

So, nun bleibt nur noch, das Buch schnell und gut verpackt abzuschicken, ihm eine gute Reise zu wünschen und auf die Bewertung zu warten.

Versandfristen

Innerhalb einer Woche sollte der Tausch bestätigt werden. Bestätig der Anbieter den Tausch nicht innerhalb von 7 Tagen, wird der Tausch abgebrochen, der Anbieter automatisch vom System mit 0 Sternen und " Tausch nicht zustande gekommen! " bewertet und der Anforder erhält sein Ticket zurück.

 

Für den Versand hat man 2 Wochen Zeit (die Post meist noch länger!). Briefe werden von der Post meist am nächsten Werktag zugestellt, Päckchen brauchen eher 2-3 Tage. Bei Büchersendungen und Warensendungen sollte es 3-5 Tage dauern, es können aber auch schon mal zwei Wochen werden. Der Grund dafür ist, dass in den Postverteilzentren die Briefe immer zuerst sortiert werden. Büchersendungen und Warensendungen kommen erst danach dran. Ist das Briefaufkommen groß oder es ist Wochenende, bleiben andere Versandarten als Briefe (also Bücher- und Warensendungen schon mal liegen.


Versand

Hier gibt es die Kurzübersicht des Systems zu Versandarten und –kosten: http://www.tauschticket.de/c/porto_versandkosten.html

Versandarten, Versandkosten

Versandmatrix

Aus der Versandmatrix die passende oder günstigste Versandart heraussuchen: Was wie am besten versendet wird ist farblich markiert: Geht nicht - Möglich, aber teuer - Beste Versandart .

 

Die Angaben zu Maximalgrößen für Längen (L), Höhe (H) und Breite (B) sind jeweils inklusive der Verpackung .

 

Versandmatrix

Bücher­sendung

Waren­sendung

Großbrief

Maxibrief

Hermes-Päckchen, versichert, online

Hermes-Paket, versichert, online

Post Päckchen *

Post Paket, versichert nur online ****

Post Paket, versichert ****

Maximalgewicht:

1 Kg

500 g

500 g

1 Kg

25 Kg

25 Kg

2 Kg

2 Kg

10 Kg

Maximalgröße:

Länge, Breite, Höhe

 

L 35,3 cm

B 30,0 cm

H 15,0 cm

L 35,3 cm

B 30,0 cm

H 15,0 cm

L 35,3 cm

B 25,0 cm

H 2,0 cm

L 35,3 cm

B 25,0 cm

H 5,0 cm

längste + kürzeste Seite kleiner als 37,0 cm

längste + kürzeste Seite kleiner als 50,0 cm

L 60,0 cm **

B 30,0 cm

H 15,0 cm

L 60,0 cm

B 30,0 cm

H 15,0 cm

L 120,0 cm

B 60,0 cm

H 60,0 cm

Taschenbuch, Hardcover bis 500g

1,00 €

1,90 €

1,45 €

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Taschenbuch, Hardcover bis 1 kg

1,65 €

Nein

Nein

2,40 €

Höhe bis 5,0 cm

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Taschenbuch, Hardcover ab 1 kg

Nein

Nein

Nein

4,40 € ***

Höhe bis 15,0 cm, bis 2 Kg

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Hörbuch, (1 – 2 CDs), bis 2 cm Höhe

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Hörbuch (ab 2 CDs), bis 5 cm Höhe

Nein

1,90 €

Nein

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Hörbuch-Box (ab ca. 10 CDs, mehr als 5 cm Höhe und mehr als 500 g Gewicht)

Nein

Nein

Nein

4,40 € ***

Höhe bis 15,0 cm, bis 2 Kg

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Hochwertige Hörbücher (mehr als 50 Euro), besser versichert schicken

Nein

Nein

Nein

4,40 € ***

Höhe bis 15,0 cm, bis 2 Kg

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

DVD-Hülle (Amaray)

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

DVD-Box H ab 5 cm

Nein

1,90 €

Nein

4,40 € ***

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

VHS

Nein

1,90 €

Nein

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

VHS, Doppel-VHS, Höhe ab 5 cm

Nein

1,90 €

Nein

4,40 € ***

Höhe bis 15,0 cm, bis 2 Kg

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

CD, Maxi-CD im Jewel Case

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40€

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Doppel-CD ab 2 cm

Nein

1,90 €

Nein

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

LP

Nein

Nein

Nein

Nein

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Single

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

MC, DAT

Nein

1,90 €

1,45 €

2,20 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Konsolen-Module, je nach Höhe und Gewicht

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

4,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

CD-ROM, DVD-ROM im Jewel Case

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

DVD-ROM, Box

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

Spiele in Pappbox, je nach Höhe und Gewicht

Nein

1,90 €

1,45 €

2,40 €

4,40 € ***

3,80 €

4,50 €

4,10 €

4,99 €

6,99 €

* andere Paketdienste sind möglicherweise preiswerter. Online frankiert kostet das Päckchen 3,99 Euro.

** Maximalgröße auch Länge + Breite + Höhe kleiner 90 cm (für Langspielplatten)

*** Maxibrief 2,20 € + 2,20 € zusätzliches Entgelt für Übergröße/-gewicht (bis 2 Kg, H bis 15 cm) = 4,40 €

**** Postpakete bis 20 Kg kosten 11,99 Euro (online 10,99), bis 31,5 Kg kosten 13,99 Euro (online 12,99). Online frankiert kostet das bis 10 Kg Paket 5,99, das bis 2 Kg-Paket 4,99 Euro.

 

nach "Leistungen und Preise, Deutsche Post", Stand: 2014-05-05

 

Büchersendung

Die Büchersendung ist die ideale Versandart für Taschenbücher und Gebundene Ausgaben. Für CDs und DVD ist sie nur dann erlaubt, wenn die Scheiben integraler Bestandteil eines Buches sind, zum Beispiel ein Buch über Italienische Opern mit beiliegenden Musikbeispielen oder ein Computerbuch mit Software-CD. Alles andere ist keine Büchersendung. Das solltet ihr ernst nehmen, denn die Post schaut in Stichproben nach und verlangt Nachporto oder lässt die Sendung zurückgehen. Büchersendungen bis 500g kosten 1,00 € bis 1 Kg 1,65 €.

 


Büchersendungen dürfen Bücher, Broschüren, Notenblätter und Landkarten enthalten. Werbung darf nur sehr beschränkt enthalten sein, daher können Zeitungen und Zeitschriften nicht als Büchersendung verschickt werden. Auf dem Umschlag muss "Büchersendung" vermerkt sein.

 

Persönliche Nachrichten sind nicht erlaubt. Beigelegt werden darf nur ein Blatt mit Absender, Anschrift und Angaben zum Buch. Davon solltet ihr Gebrauch machen, denn falls die Verpackung durch die gewohnt sanfte Behandlung durch die Post beschädigt wird, gehen diese Daten nicht verloren.

 

Büchersendungen dürfen nicht zugeklebt werden! Auch nicht so ein klein bisschen!

 

Bitte Büchersendungen mit Musterbeutelklammern verschließen. Flachkopfmusterbeutelklammern halten besser als Rundkopfmusterbeutelklammern, weil sie größer sind. Im Zweifel noch ein Loch in den Umschlag machen und eine Klammer mehr verwenden. Bei ausgefransten Löcher einen Ringbuchverstärkungsring drüber kleben oder Rundkopfmusterbeutelklammer von beiden Seiten verwenden.

 


Zutackern gilt auch nicht. Eine Büchersendung muss so offen sein, dass die Post den Inhalt kontrollieren (also öffnen) kann, ohne die Sendung zu beschädigen. Die genauen Bedingungen der Post für Büchersendungen gibt es hier .

Warensendung

Die Warensendung ist in vielen Fällen keine geeignete Versandform, weil sie in der Gewichtsklasse von CDs und DVDs teurer ist als ein Brief. Nur bei leichten, aber hohen Artikeln (z.B. VHS-Kassetten, leichter als 500g, Höhe zwischen 2 und 15 cm) ist die Warensendung billiger als Briefe oder Päckchen.

 

Warensendung dürfen nicht zugeklebt werden!

 

Es gelten hier die gleichen Einschränkungen wie bei Büchersendungen. "Warensendung" muss auf dem Umschlag stehen. Die genauen Bedingungen der Post für Warensendungen gibt es hier .

 

Brief

Der Brief ist die beste aller Versandformen. Er wird schnell zugestellt, man kann verschicken, was man will und man kann ihn zukleben. Er ist etwas teurer als Büchersendungen und es gibt ein paar lästige Begrenzungen was Größe und Gewicht betrifft:

 

 

"Großbrief" oder "Maxibrief" muss man nicht draufschreiben. Warum soll man bei der 2 Kg-Version mehr zahlen als beim gleich schweren Päckchen? Der Brief kann in einen Briefkasten geworfen werden, kommt schneller an und wird, im Gegensatz zu Päckchen, auch an Postfächer ausgeliefert.

 

Päckchen, Pluspäckchen

Manchmal hat man es schwer, besonders wenn die Sendung mehr als 1 Kilogramm wiegt oder sehr groß ist. Hier hilft nur noch das Päckchen (bis 2 Kg, 4,10 €) oder das Pluspäckchen (bis 10 Kg 5,99 €).

 

Päckchen und Pluspäckchen können nicht an Postfächer geschickt werden. Hat ein Tauschpartner ein Postfach als Versandanschrift angegeben, unbedingt per Persönlicher Nachricht die Hausanschrift erfragen.

 

Man kann zwar bei der Post beantragen, dass an Postfächer adressierte Päckchen und Pakete an die Hausanschrift (die der Post bekannt ist, sonst könnte man kein Postfach beantragen) weitergeleitet werden. In der Praxis zeigt sich der Auslieferer gerne mal des Lesens unkundig und lässt das Päckchen an den Absender zurückgehen.

Post-Paket

Will man sicherstellen, dass eine schwere oder große Sendung auch ankommt, hilft nur noch das versicherte Paket (bis 10 Kg 6,99 Euro, bis 20 Kg 11,99 Euro, bis 31,5 Kg 13,99 Euro – online jeweils 1 Euro preiswerter ).

 

Pakete können nicht an Postfächer geschickt werden. Hat ein Tauschpartner ein Postfach als Versandanschrift angegeben, unbedingt per Persönlicher Nachricht die Hausanschrift erfragen.

Hermes und andere Paketdienste

Hermes und einige andere Paketdienste bieten den Versand von Päckchen und Paketen teilweise deutlich billiger an. Hier ist der Versand an Postfächer und an Packstationen nicht möglich.

Stampit, Internetmarke

Stampit war eine Software, die es ermöglichte, Briefmarken online auszudrucken. Diese wurde 2011 eingestellt. Der Nachfolger heißt Internetmarke: https://www.deutschepost.de/de/i/internetmarke-porto-drucken.html .

Etiketten ausdrucken

Auch wenn man keine Etiketten zum Bedrucken hat, kann man ein Etikett auf Normalpapier ausdrucken und dieses auf den Umschlag kleben. Druckt man das Etikett zweimal aus, kann man das zusätzliche Blatt mit Anschrift und Absender in die Sendung legen. So bleibt die Sendung zustellbar, auch wenn die äußere Verpackung beschädigt wird oder die Anschrift nicht mehr lesbar ist. Einfach das ausgedruckte Blatt noch mal einlegen (fast egal wie rum); STRG+P und ENTER drücken und das gedruckte Blatt in der Mitte durchschneiden.

 

Zum Ausdrucken von Etiketten in den Tauschvorgängen einen Artikel auswählen und neben der Versandadresse auf » nur Etikett ausdrucken klicken. Unter Versandform "Büchersendung" oder "Warensendung" auswählen (oder "ohne Vermerk" für einen Brief).

 

Der Hermes Paketdienst gibt passende Etiketten für den Versand kostenlos ab. Einfach mal beim Hermesshop nachfragen.

Postfach

 

Postfächer sind recht praktisch, weil sie auch dicke Umschläge aufnehmen können, im Gegensatz zu normalen Hausbriefkästen. Leider können Päckchen und Pakete nicht an Postfächer geliefert werden. Hier den Tauschpartner nach der Hausanschrift fragen. Paketdienste (Hermes, UPS, DHL, DPD, TNT usw.) können nicht an Postfächer liefern.

Packstation

Die Packstation ist eine Art automatisches Postfach für fast alle Sendungen, vom Maxi-Brief über Bücher- und Warensendungen bis zum Päckchen und Paket. An eine Packstation-Adresse könnt per DHL (Post) Ihr alles hinschicken, dass folgende Bedingungen erfüllt: Sendungen mit einer minimalen Größe von 15 x 11 x 1 cm und einer maximalen Größe von 60 x 35 x 35 cm sind für die Packstation geeignet. Standardbriefe sind nicht zugelassen. Andere Paketdienste (Hermes, UPS, DPD, TNT usw.) können nicht an Packstationen liefern.

 


Artikel zum Versand verpacken

"Bücher, CDs und andere multimediale Scheiben! Ihr und Eure äußeren Hüllen habt viele natürliche Feinde: die Schwerkraft, spitze Gegenstände, jede Art von Flüssigkeit, fahrlässige Absender und natürlich die Post! Wehrt Euch gegen lausige Verpackungen wie zu dünne, ungefütterte Umschläge!"

Inschrift auf dem Mahnmal der unbekannten Versandopfer

Lupos, Jiffys und Buchboxen

Die Botschaft ist einfach und kurz: Normale Umschläge sind für den problemlosen Versand von Büchern, CDs, DVDs und Spielen zu dünn. Gerade größere Umschläge werden bei der Post nicht unbedingt automatisch sortiert, sondern gerne nach der klassischen Methode per Hand in entsprechende Körbe geworfen. Ungefütterte Umschläge mit schwerem Inhalt überstehen diese Behandlung nicht immer. Sie reißen auf und der Inhalt wird beschädigt oder geht verloren .

 

Geeignet Verpackungen sind:

 

 

Verpackungsmatrix

 

Was wie verpacken: nicht zu empfehlen - geht so - gute Verpackung

 

Verpackungs­matrix

Normaler Umschlag

Umschlag, Artikel extra verpackt

Luft­polster­taschen

Jiffy (wattiert)

Buchbox

Karton (Päckchen, Paket)

Bücher

Nein

Nein

Bücher-sendung

Bücher-sendung

Bücher-sendung

Päckchen

Hörbücher

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

DVDs

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

VHS

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

CD, Maxi-CD im Jewel Case

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

Doppel-CD

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

LP - 30,5 cm

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Päckchen

Single

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

MC, DAT

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

Konsolen-Module, je nach Höhe

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

CD-ROM, DVD-ROM im Jewel Case

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

DVD-ROM, Box

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

Spiele in Pappbox

Nein

Brief

Brief

Brief

Brief

Päckchen

Welche der geeigneten Verpackungen Ihr nehmt, bleibt euch überlassen. Hauptsache, Buch oder Artikel sind ausreichend gegen Herunterfallen, Knicken und eindringende Flüssigkeiten geschützt. Luftpolsterumschläge könnt Ihr preiswert und in größeren Stückzahlen im Internet oder im Büro-Discount besorgen.

Gefrierbeutel schützen!

Gerade Bücher reagieren auf Feuchtigkeit und Nässe alles andere als positiv. Die einfachste Methode, das zu verhindern ist ein simpler Gefrierbeutel (18x30 cm reicht meist schon). Jede andere, möglichst durchsichtige, Plastiktüte tut's auch.

 

Aber warum kann denn Post nass werden? Damals, vor langer, langer Zeit, als die Post noch aus Urlaubspostkarten, Briefen von entfernten Verwandten und wenigen Rechnungen bestand, hatten Briefträger ein vergleichsweise angenehmes Leben. Nicht die Menge der Post, sondern die Entfernung zwischen den Briefkästen machte die meiste Arbeit. Heute ist das umgekehrt: Briefkästen liegen dicht beieinander und werden mit Unmengen (teilweise unerwünschter) Werbung voll gestopft.

 

Nur eines ist seither gleich geblieben. Die Wägelchen und Taschen, mit denen Briefträger die Post transportieren. Da das Postaufkommen heute ein Vielfaches gegenüber früher ist, müssen die Briefträger mehr Umschläge in die Taschen stopfen, oft mehr als eigentlich rein passen. Die Klappe, die den Inhalt der Tasche vor Regen schützen soll, ist aber leider nur so breit wie die Tasche, wenn sie leer ist. Und wenn es dann mal regnet, werden Briefe, die links und rechts unter der Klappe herausragen eben nass. Jemand hätte der Post mal sagen können, dass sich die Dinge in den letzten Jahrzehnten ein wenig geändert haben. Aber wer sollte das tun?

Blatt mit Absender und Versandanschrift

Wenn man in den Gefrierbeutel zu dem Buch oder Artikel auch noch ein Blatt mit Absender und der Versandanschrift einlegt, kann nicht mehr viel schief gehen. Selbst wenn während des Transports die Verpackung aufreißt und der Inhalt heraus fällt, kann die Post ihn noch einer Adresse zuordnen.

Verpackungen selbst gemacht

Luftpolsterumschläge, wattierte Umschläge, Buchboxen und andere stabile Verpackungen sind nicht gerade billig. Gute Umschläge kosten zwischen 20 und 60 Cent. Kauft man größere Mengen auf einmal, wird es meist preiswerter.

 

Normale Umschläge könnt Ihr nur dann verwenden, wenn der Artikel bereits gut eingewickelt ist (am Besten in Luftpolsterfolie). Im Internet gibt es verschiedene Vorschläge, stabile Verpackungen aus vorhandenem Karton selbst zu bauen. Bei Büchersendungen und Warensendungen muss darauf geachtet werden, dass die Post diese Versandarten zur Kontrolle einfach öffnen können muss. Bei Briefen und Päckchen muss man nur die Höchst- und Mindestmaße einhalten. Adressen zu Verpackungsvorschlägen findet Ihr unter Links .

Umschläge wieder verwenden

Wesentlich einfacher ist, Umschläge immer wieder zu verwenden. Dazu müsst Ihr Absender, Versandanschrift und Reste von Briefmarken völlig vom Umschlag entfernen oder überkleben. Lose Ränder mit Klebestreifen befestigen.

 

Kanten von aufgeklebten Blättern mit Adresse mit Klebestreifen abkleben. Bei Briefen die Klappe auf der Rückseite noch mal extra überkleben, da der ursprüngliche Kleber meist nicht mehr hält.

 

Ungeeignete Verpackungen

Amazon-Verpackung wieder verwenden

Die Kartonverpackung von Amazon und anderen Onlinebuchhändlern können nicht so wie sie sind wieder verwendet werden, weil Du, im Gegensatz zu Amazon, die Verpackung nicht zukleben darfst. Deshalb die Klebekante vollständig entfernen und vorsichtig links und rechts Löcher für die Musterbeutelklammern in den Karton der beiden Deckel stechen. Die Verpackung mit zwei Musterbeutel­klammern verschließen. Buch oder Artikel auf jeden Fall in einem Gefrierbeutel vor Feuchtigkeit schützen, denn diese einfache Verpackung schützt zwar vor Stößen, ist aber nicht dicht!

Umschlag beschriften

Wenn Ihr es den Sortierern und Zustellern der Post einfach machen wollt, Eure Sendung korrekt zu befördern, dann beschriftet den Umschlag wie folgt:

 

 

Vorsicht: spitze Kugelschreiber können Löcher in Luftpolsterumschläge stoßen! Nicht mit Füller beschriften, bei Nässe verläuft die Tinte! Schwarze Filzstifte sind am besten. Wasserfeste Edding-Stifte müssen nicht sein, die stinken bloß.

Gute Verpackung verhindert Verluste

Man sollte zwar annehmen, dass es völlig genügt, einen Artikel in einen Umschlag zu packen, zu beschriften und frankieren, in den Briefkasten zu werfen und schon liefert es die Post an die angegebene Adresse.

 

Mit ein paar Tricks könnt Ihr jedoch dem Verlust Eurer Sendung vorbeugen, denn gut beschriftete Sendungen gehen weniger häufig verloren:

 

Schallplatten, LPs verpacken

Langspielplatten sind schwer zu verpacken, weil sie für alle anderen Versandformen außer Päckchen oder Paket zu groß sind.

 

Ideale Verpackungen sind Kartons von Filmrollen (schwer zu bekommen), Kartons von Kunstbüchern (mal in einer Kunstbuchhandlung fragen, ob die so was über haben) oder große Pizzakartons (unbenutzt). Die gehen als Päckchen, wenn Länge + Breite + Höhe kleiner 90 cm ist.

 

Ansonsten mit dem Teppichmesser aus großen Kartons quadratische Platten schneiden, LP in Plastiktüte stecken, zwischen die Kartons legen und Ränder mit Klebeband abkleben.

 

Weitere Vorschläge zu LP-Verpackungen findet Ihr unter Links .

 


Wie gebe ich eine Bewertung ab?

Bewerten

Nachdem man ein Buch erhalten hat, bewertet man den Tausch bzw. man wird im umgekehrten Falle vom Tauschpartner bewertet, dem man ein Buch geschickt hat. Im Gegensatz zu bekannten Auktionshäusern im Internet wird nur in einer Richtung bewertet: Der Empfänger bewertet den Anbieter des zugeschickten Artikels. Der Empfänger wird nicht bewertet.

 

Zur Bewertung in die Tauschvorgänge gehen:

 

 

Tauschticket:

Auf » Mein Tauschticket klicken

Auf » Tauschvorgänge klicken

Bereich auswählen: Bücher / Filme / Musik / PC/Games

 

Bei dem zu bewertenden Buch oder Artikel auf Tauschvorgang abschließen klicken. Dort die Anzahl der Sterne angeben und einen kurzen Bewertungskommentar eingeben. Die Bewertung mit auf » Bewertung abschicken abschließen. Die Textlänge ist auf 250 Zeichen beschränkt.

 

Folgende Bewertungen sind möglich:

 

*****

5 Sterne sind das maximale, was man vergeben kann. Das bedeutet, dass man rundum zufrieden ist mit dem Buch und der Verpackung.

****

4 Sterne heißt, dass man nicht so ganz zufrieden ist.

***

3 Sterne bedeutet, dass man schon mehrere Dinge hat, die einen unzufrieden machen.

**

2 Sterne werden nicht sehr oft vergeben. Das tut man dann, wenn das Buch vollkommen von der Beschreibung abweicht und z.B. alt, vergilbt, zerfleddert aber eben nicht wie beschrieben neuwertig war.

*

1 Stern: man ist mit allem absolut unzufrieden.

 

0 Sterne: Transaktion fehlgeschlagen. Der Tausch kam nicht zustande.

 

Bewertungen sind endgültig und können nicht nachträglich verändert oder zurückgezogen werden. Man sollte sich also gut überlegen, was man schreibt. Bevor man seinen ganzen Frust in eine Bewertung packt und das möglicherweise später bedauert: tief durchatmen, das Gehirn einschalten, an was anderes denken oder eine Nacht drüber schlafen.

 

Vorsicht auch bei Wheel-Mäusen (Mäusen mit Rad). Hier kann man das versehentliches Klicken auf die Sterne und anschließendes Drehen am Mausrad die Sternezahl verändern, ohne es zu merken.

 

Auf keinen Fall sollte man eine Bewertung abgeben, wenn Buch oder Artikel noch nicht eingetroffen sind. Auch wenn das gut gemeint ist, kann der Tauschpartner dann die Versandanschrift nicht mehr sehen, denn durch die Bewertung wird der Tauschvorgang abgeschlossen und das Buch oder der Artikel aus der Liste der Tauschvorgänge entfernt.

 

Zu schnell bewerten geht nicht! Zwischen Anforderung und Bewertung müssen mindestens 24 Stunden liegen. Das soll Ticketerschleichern, die mit mehreren Benutzernamen und schnellem gegenseitigen Tausch Bonustickets ergaunern wollen, das Leben schwer machen.

Weniger als 5 Sterne

Nur, wenn es triftige Gründe gibt, solltest Du weniger als 5 Sterne geben. Damit sich jeder ein Bild über diese Gründe machen kann, dies bitte im Kommentar begründen.

 

Bitte keinen Sternchen-Abzug, wenn das Buch einige Zeit braucht, bis es ankommt. Auf jeden Fall erst mal den Poststempel angucken, denn oft liegt es an der Post, dass die Büchersendungen lange unterwegs sind und nicht unbedingt am Tauschpartner.

 

Jeder hat hier mal als Neuling angefangen und Neulinge machen mehr Fehler aus Unkenntnis. Daher sollte man erstmal per PN (Persönliche Nachricht) seinen Unmut äußern oder seinen Kommentar zum Tausch schreiben. Dies gilt natürlich nicht nur für Neulinge, sondern auch, wenn man mit Tauschpartnern tauscht, die schon länger hier sind. Sehr oft sind es Missverständnisse, sehr oft kann man sich gütlich einigen, ohne direkt Punktabzug zu geben bzw. böse Bewertungen zu schreiben. Man möchte selbst ja auch verständnisvoll und freundlich behandelt werden und sollte demnach auch Tauschpartner erst mal freundlich schreiben, was einem nicht gefällt. Der Ton macht die Musik, das sollte man nie vergessen.

Gegenbewertung

Hier kannst Du einen Kommentar zu dem Tausch schreiben. Du kannst ungerechtfertigte Bewertungen relativieren bzw. Deine Meinung dazu schreiben oder aber dich einfach für den Tausch bedanken. Auch hier gilt: sachlich und freundlich bleiben. Die Textlänge ist auf 250 Zeichen beschränkt.

 

Was kann ich tun, wenn ich eine mir ungerecht erscheinende Bewertung erhalte?

 

Erst einmal: Ruhe bewahren und tief durchatmen. Man sollte immer davon ausgehen, dass der Tauschpartner so eine Bewertung in der ersten Wut geschrieben hat und dann nicht in denselben Fehler verfallen. Also in Ruhe erst mal selbstkritisch überlegen, ob der TP eventuell Recht haben könnte und dann mit dem TP über eine persönliche Nachricht Kontakt aufnehmen und nachfragen. Vielleicht war es ja ein Missverständnis, dass Sterne abgezogen oder ein unschön klingender Bewertungskommentar geschrieben wurde.

 

Erst dann in Ruhe einen sachlichen Kommentar als Gegenbewertung darunter schreiben. Sachlichkeit empfiehlt sich natürlich ebenfall, wenn ich zu Recht kritisiert wurde: Durch den eigenen Kommentar habe ich ja Gelegenheit, den anderen Teilnehmern zu zeigen, dass ich die Kritik verstanden haben und mich künftig z.B. um bessere Verpackung oder genauere Zustandsbeschreibung bemühen will. Eine schlechte Bewertung kann oft durch eine sachliche und einsichtige Gegenbewertung abgemildert werden. Man sollte keinesfalls mit gleicher Münze zurückzahlen, das kann dann oft unschön aufstoßen.

Halbe Sterne

Neuerdings werden die Bewertungssterne der Tauschpartner auch in halbe Sternen dargestellt. So sieht man schneller, ob Tauschpartner zuverlässig sind oder schon mal Probleme beim Tausch haben.

System bewertet

Hat der Tauschpartner innerhalb von 6 Wochen keine Bewertung abgegeben, vergibt das System automatisch 5 Sterne und den Kommentar "Vom System bewertet". Keine Panik also, wenn der Tauschpartner nicht bewertet und einen 8-wöchigen Badeurlaub in Grönland antritt.

 


Zwei zu Eins, Tauschspiele und Wanderpakete

Wichtig: Reservierungen, 1:1-Tausch, 2:1-Tausch, Tauschspiele, Wanderbücher und Wanderpakete sind keine offiziellen Funktionen von Tauschticket. Diese Funktionalitäten werden zwar vom System geduldet, aber nicht unterstützt. Bei Problemen kann hier auch die Hotline nicht weiterhelfen.

1:1-Tausch

Abgesehen von dem 1:1-Tauschthread, den Ihr täglich im Forum: Tauschspiele/1:1 Tauscheinladungen findet, kommt es manchmal vor, dass jemand eine Persönliche Nachricht (PN) schickt und fragt, ob man Lust hat 1:1 zu tauschen. Dann kann man, wenn man mag, im Regal des anderen gucken und falls man was findet, 1:1 tauschen. Oder man findet nichts und sagt ab. Es ist aber in jedem Fall immer nett, wenn man kurz eine Antwort schreibt. Natürlich könnt Ihr auch selbst an Leute eine PN schicken und nach 1:1 Tausch fragen. Manche Leute haben auch in ihrem Profil stehen, dass sie auch gerne 1:1 tauschen.

 

Vorsicht! Manche Teilnehmer mögen es überhaupt nicht, wenn Sie unerwünschte 1:1-Tauschanfragen bekommen, die übereifrige Leser der Suchaufträge verschicken. Bitte freundlich fragen oder nur Leute fragen, die im Forum oder auf ihrer Homepage auf den 1:1-Tausch hinweisen.

 

Wie Du 1:1 Artikel richtig einstellst, kannst du unter Reserviert für … " nachlesen.

2:1-Tausch

2:1- oder 3:1- oder 4:1-Tausch: Dies bedeutet, dass man sich für 1 Ticket entweder 2, oder 3 oder sogar 4 Bücher aussuchen kann. Solche Angebote macht man oft dann, wenn man entweder sein Regal etwas leer bekommen möchte, oder die Bücher in keinem allzu guten Zustand mehr sind, oder einfach, weil man ein netter Mensch ist und gerne viele Bücher hergibt ;-).

 

Manche Tauschpartner verstehen allerdings unter 2:1 Tausch etwas anderes. Da werden 2 Bücher oder Artikel nur zusammen für ein Ticket angeboten, oder man kann sich das zweite Buch nicht selbst aussuchen. Besser vorher fragen.

 

Wenn Du beim Einstellen die EAN bzw. ISBN eingibst, hast du folgende Wahl: genau den gewählten Artikel anbieten oder den gewählten Artikel als Vorlage für manuelle Eingabe . Wenn du das erste nimmst, kannst du den Titel nachträglich nicht mehr bearbeiten. Wählst Du die manuelle Vorgabe, ist eine Änderung auch später noch möglich.

 

Wenn Du aber "Tintendreck" als "2:1 Tintendreck" einträgst, wird der Titel genau so in die Titeldatenbank eingetragen. "2:1 gehört allerdings nicht in die Titeldatenbank. Es ist besser "2:1" deutlich an den Anfang des Kommentars zu schreiben. Den Kommentar kannst Du immer ändern und er ist auch im Katalog gut zu sehen. Man braucht den Titel nicht zu ändern und die Titeldatenbank bleibt sauber!

 

Beispiel:

 

Rosemaries Baby

Autor: Ira Levin

Kommentar des Anbieters: == 2:1 == Rosemarie und Guy Woodhouse haben im  ... mehr

 

"2:1" als Stichwort ist auch keine schlechte Idee, für alle die danach suchen wollen.

2:2-Tausch

Das Kopplungsgeschäft 2 Artikel nur zusammen gegen 2 Tickets zu tauschen ist sinnvoll, wenn es sich um zusammenhängende Einzelbände handelt, die einzeln nicht verwendbar sind, zum Beispiel ein mehrbändiges Wörterbuch. Besser ist jedoch die Bände zusammen für mehrere Tickets anzubieten.

Was sind Tauschspiele?

Es gibt mehrere Tauschspiele, die alle eins gemeinsam haben: Man schaut sich das Regal der Person an, die am Ende des Tauschspiels steht. Diese Person hat eine fortlaufende Nummer, z.B. 77. Wenn Euch dann in dem Regal ein Buch zusagt, dann tragt Ihr Euch in diesem Tauschspiel hinter die Person ein und gebt Euch die nächste fortlaufende Nummer, also 78. Dann fordert Ihr das Buch, was Euch gefällt, mit Ticket bei der Person mit Nummer 77 an.

 

Innerhalb der Tauschspiele gibt es den Unterschied zwischen:

 

Was sind Wanderpakete?

Bei Wanderpaketen wandert ein Stapel Bücher von einem zum Nächsten. Einer startet ein Paket und definiert, was in das Paket rein soll, zum Beispiel nur Kinderbücher oder nur historische Romane. Derjenige legt auch fest, wie viele sich eintragen können und mitmachen können. Wer Interesse hat, trägt sich dann in eine Liste ein und dann schickt der Starter das Paket an Nr. 1. Die guckt dann, was für sie interessant ist, und nimmt sich dann das raus, was sie möchte. Wichtig ist, das Paket dann wieder gleichwertig aufzufüllen mit ähnlichen Büchern. Einzelnes steht aber in dem Wanderpaketen selbst.

Was sind Wanderbücher?

Ein Wanderbuch wandert von einem zum Nächsten. So wird es gemacht:

 

Zuerst wählt man ein geeignetes Buch aus. Es sollte gut erhalten (es muss ja noch durch viele Hände) und von allgemeinem Interesse sein. Das Wanderbuch wird gestartet, indem man im Forum " Wanderbücher / -pakete " einen entsprechenden Thread in der passenden Rubrik aufmacht:

 

 

Der Name des Threads sollte Titel und Autor des Wanderbuchs enthalten, z.B.: "WB Dan Braun – Sakrilüg". Im Thread sollten die Bedingungen für das Wanderbuch klar definiert sein:

 

 

Die angegebene Personenzahl darf sich nun in eine Liste eintragen. Das Wanderbuch wird nun an den ersten in der Liste reserviert eingestellt. Bitte beim Einstellen die üblichen Vorsichtsmaßnahmen walten lassen (kein Titel, kein Autor, keine ISBN, kein Bild), damit es nicht von anderen absichtlich oder versehentlich angefordert wird, z.B.: "WB DB-S Reserviert für xyz".

 

Im Thread wird immer gepostet, wer das Buch hat und wann es weiter geschickt wird.

 

Was sind Wanderhörbücher?

Ein Wanderhörbuch wandert wie das oben beschriebene Wanderbuch.

 


Kommunizieren mit Tauschpartnern

Persönliche Nachrichten

Um mit einem Tauschpartner "xyz" zu kommunizieren, klickst Du auf seinen Namen. Dann öffnet sich die Homepage des Tauschpartners. Unterhalb des Profils steht dann: » Nachricht an xyz senden . Da klickst Du drauf und kannst dem Tauschpartner eine Nachricht schicken.

Um auf die Nachricht eines Tauschpartners zu antworten, öffnest Du die Nachricht, indem Du auf sie klickst:

 

Dann steht unten: » Antwort an XYZ . Wenn Du bereits eine Antwort geschrieben hast oder er Dir und Du dem noch etwas hinzufügen möchtest, öffnest Du wieder die Nachricht, blätterst nach unten und es steht dann: »weitere Antwort an XYZ .

 

Wenn ein Buch bei Dir angefordert wurde, ist es nett, wenn Du dem Tauschpartner eine kurze PN (= persönliche Nachricht) schickst, um Dich entweder für den Tausch zu bedanken oder ihn zu informieren, wann Du das Buch wegschickst. Das muss nicht sein, aber es macht einen freundlichen Eindruck. Es empfiehlt sich, in den Betreff den Titel des Buchs oder Artikels zu setzen. Betreffzeilen wie "Tauschticket", "Tausch", "CD" oder so überaus originell und hilfreich.

Der Ton macht die Musik

Ganz allgemein gilt wie überall, ob im Forum oder in den Persönlichen Nachrichten: der Ton macht die Musik. Wichtig ist vor allem: wenn Dich etwas stört, wenn Dir etwas auffällt, wenn Du verärgert bist, schreibe Deinem Tauschpartner erst einmal eine PN. Solche Dinge sind in der Regel private Angelegenheiten zwischen Euch, die nicht in der Öffentlichkeit breitgetreten werden müssen.

 

Du solltest erst einmal davon ausgehen, dass eine schlechte Bewertung z.B. oder irgendetwas anderes, was Dir auffällt oder missfällt, auf Unkenntnis des Tauschpartners oder einfach auf ein Missverständnis zurückzuführen sein könnte. Es ist nicht immer böse Absicht, sondern manchmal auch ganz einfach die Tücken der Technik oder andere Dinge. Also bleib erst mal freundlich und versuche Dich gütlich per PN zu einigen mit Deinem Tauschpartner.

 

Es ist auch kein guter Stil, immer alles direkt ans System zu schreiben. Man sollte immer erst einmal die Meinung des anderen hören und nicht direkt petzen. Solltest Du auf grobe Verstöße von Tauschpartnern stoßen wie z.B. Einstellen nicht erlaubter Artikeln ist es ebenfalls hilfreich, ihn erst mal anzuschreiben und ihn informieren, dass so etwas verboten ist und er die Sachen bitte löschen sollte.

 

Bei offensichtlichen, härteren Verstößen, die nicht als Anfängerfehler durchgehen können, wie Mehrfach-Accounts, Einstellen von Raubkopien, bitte direkt eine Nachricht ans System schicken.

 

Wenn Du durch Nachrichten an den Tauschpartner keine Einigung erzielen konntest, oder er Dir nicht antwortet oder uneinsichtig ist und Du gerne einen Rat möchtest, kannst Du natürlich auch im Forum: Lust und Frust darüber schreiben. Aber GANZ WICHTIG: auf keinen Fall den Nicknamen oder sogar den realen Namen des Tauschpartners schreiben. Schildere allgemein Dein Problem, aber bitte, prangere nicht an. Du wirst dann in der Regeln ein paar Ratschläge und Tipps erhalten, was Du noch machen kannst.

 


Forum

Spielregeln fürs Forum

Die Forum-Regularien findet ihr hier: http://www.tauschticket.de/c/forumRegeln.html

Forumsübersicht

In den verschiedenen Foren kann man sich über aktuelle Nachrichten, Hilfe, Regeln, Eigenwerbung, Tauschspiele usw. informieren oder sich einfach nur über beliebige Themen austauschen.

Suchfunktion im Forum

Mit der neuen Suchfunktion im Forum kann nach Überschriften der Beiträge gesucht werden. Das ist doch mal ein guter Grund, jedem neuen Beitrag auch einen aussagekräftigen Titel zu geben. Nach Inhalten der einzelnen Forumsbeiträge kann nicht gesucht werden.

Tauschticket - News vom System

News, News, News …

News vom System: hier schreibt das System, wenn es etwas Neues gibt. Man kann darauf antworten, aber nicht selbst einen Thread eröffnen.

Die erste Seite: Mitglieder stellen sich vor

Das ist Euer Auftritt und Ihr dürft Euch hier präsentieren und erhaltet meistens ein paar liebe, warme Begrüßungsworte.

Das Tauschbörsen Sofa: Lust und Frust beim Tauschen

Hier könnt Ihr über Dinge schreiben, die Euch Freude verschaffen oder frusten beim Tauschen, ob das nun ein gemeiner Briefträger ist, ob Ihr Euch wegen etwas freut etc. Oft wird hier auch um Rat gefragt, wenn man unsicher ist, wie man z.B. bewerten soll oder sich in einer bestimmten Situation verhalten soll.

 

Allerdings nehmen hier einige das mit dem Frust ein wenig zu ernst und es geht schon mal heftiger zur Sache. Das wiederum solltet Ihr nicht zu Ernst nehmen.

Mitgliedertreffen / Stammtische

Tauschticket-Treffen für alle, die nahe genug beieinander wohnen.

Hilfe

Hilfe und Regeln: Tauschticket und das Forum

Hier erhaltet Ihr Hilfe rund um Tauschticket.

Fragen zu Funktion & Technik – Wie kann ich ...?

Hier könnt Ihr Fragen zu technischen Problemen klären.

Verbesserungen und Änderungen - Wie soll es weitergehen?

Wenn Ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann postet sie in dieser Kategorie.

Community Buch

Eigen-/und Fremdwerbung: Sach-/Fachbücher, Wissenschaftliches

Hier könnt Ihr Eure Sachbücher anpreisen und Werbung für sie machen bzw. auch für die Bücher anderer Werbung machen.

Eigen-/und Fremdwerbung: Belletristik

Hier könnt Ihr Werbung machen für Romane, Thriller, Krimis, Jugendbücher etc. Da sehr viele Leute Werbung machen ist es sinnvoll, Eurem Thread einen aussagekräftigen Titel zu geben, der Leute anlockt, wobei es da verschiedene Möglichkeiten gibt:

 

 

Abzuraten ist von Titeln wie: "Jammer, Schluchz, Wimmer", oder "Ich brauche dringend Tickets". Da hier jeder gnadenlos und unbarmherzig hinter Tickets herjagt, gibt es kein Mitleid mehr, denn im täglichen Überlebenskampf zählt nur das Ticket. Ohne Tickets ist unser Leben inhaltslos und leer … Na, ganz so schlimm ist es auch nicht. Wir können die Jammer-Beiträge wohl einfach nicht mehr sehen. Menschen, die zu wenig Bücher haben - was ja fast das gleiche ist, wie zu wenig Tickets – können immer noch in eine Buchhandlung gehen und Bücher kaufen.

Tauschspiele und 1:1-Tauscheinladungen

Es gibt mehrere Tauschspiele, die alle eins gemeinsam haben: Man schaut sich das Regal der Person an, die am Ende des Tauschspiels steht. Diese Person hat eine fortlaufende Nummer, z.B. 77. Wenn Euch dann in dem Regal ein Buch zusagt, dann tragt Ihr Euch in diesem Tauschspiel hinter die Person ein und gebt Euch die nächste fortlaufende Nummer, also 78. Dann fordert Ihr das Buch, was Euch gefällt, mit Ticket bei der Person mit Nummer 77 an.

 

Innerhalb der Tauschspiele gibt es den Unterschied zwischen:

 

 

1:1 Tauscheinladungen: 1:1 tauschen heißt: ich tausche ein Buch bei Dir und Du ein Buch bei mir. Das hat den Vorteil, dass man kein Ticket verliert. Wer sich in diesen Thread einträgt, der signalisiert, dass er Lust hat 1:1 zu tauschen und kann sich dann die Regale der anderen Leute, die sich auch eingetragen haben, ansehen. Dies ist erst einmal völlig unverbindlich und verpflichtet einen noch zu nichts. Beispiel: TP "abc" steht im 1:1 TAUSCHSPIEL Thread. Du findest ein Buch bei "abc" und schreibst "abc" dann eine PN, dass Du an diesem Buch interessiert bist und ob "abc" was bei Dir findet. "abc" guckt dann bei Dir und ERST, wenn "abc" Dir dann schreibt, dass "abc" auch was bei Dir gefunden habt, kommt der Tausch zustande. Also nicht einfach tauschen, sondern erst den anderen fragen, ob er auch was findet. Dann erst kann getauscht werden. Findet der andere nichts bei Dir oder umgekehrt Du bei anderen, dann schreibt man eine freundliche Mail, dass man nichts gefunden hat.

Wer schickt mir? - Tauschgesuche und Rundfragen

Hier kann man gezielt nach Büchern suchen bzw. auf Suchaufträge anderer Leute eingehen.

Diskussionen über Bücher, Autoren

Hier könnt Ihr über Bücher und Autoren diskutieren oder Euch Lesetipps einholen oder nach Büchern suchen wie z.B.: ich suche Lesetipps für meinen 10-jährigen etc.

Wanderbücher / -pakete

Es gibt Wanderpakete und Wanderbücher. Wie der Name bereits sagt, wandern diese Sachen von einem zum Nächsten. Beim Wanderpaket bedeutet das, dass einer ein Paket startet und definiert, was in das Paket rein soll, d.h. ob es kunterbunt sein kann, also querbeet alle Bücher, ob nur Kinderbücher rein sollen, nur historische Romane. Derjenige definiert dann auch, wie viele sich eintragen können und mitmachen können.

 

Wer Interesse hat, trägt sich dann in eine Liste ein und dann schickt der Starter das Paket an Nr. 1. Die guckt dann, was für sie interessant ist, und nimmt sich dann das raus, was sie möchte. Wichtig ist, das Paket dann wieder gleichwertig aufzufüllen mit ähnlichen Büchern. Einzelnes steht aber in dem Wanderpaketen selbst.

 

Wanderbücher: Eine Person stellt ein Buch zur Verfügung und wer Interesse hat, trägt sich ein und erhält dann, wenn er an der Reihe ist das Buch. Er liest es dann relativ zügig und schickt es weiter an den nächsten der Liste.

Krimis / Thriller, Historische Romane, Fantasy / SciFi ...

Weitere Foren gibt es zu folgenden Kategorien:

Community Film, Musik, PC/Games

Entsprechende Unterforen gibt es auch für die anderen Bereiche Film, Musik und PC/Games.

Das Leben außerhalb von Tauschticket

Off Topic - Alles außer Tauschticket

Hier könnt Ihr über alles schreiben, was nichts mit Tauschticket zu tun hat wie z.B. Hilfe, mein Hund hat sich verliebt oder Kochtipps für Schwiegermutter-Besuch.

Plauderecke

Was hier abgeht, würde ich am besten im Selbstversuch erforschen.

 


Regal aufräumen, Angebote löschen

Gelegentlich möchte man sein Regal etwas ansprechender oder übersichtlicher gestalten, oder einfach ein Buch wieder rausnehmen, von dem man sich doch nicht trennen möchte.

Angebote löschen

Zum endgültigen Löschen eines Buches aus dem Regal geht man auf » Mein Tauschticket , » Meine Angebote und klickt dort rechts neben den zu entfernenden Artikel » löschen an. Nach Bestätigung durch Artikel löschen ist das Angebot aus dem Regal entfernt. Jedes Buch muss einzeln gelöscht werden. Man kann nicht mehrere Bücher/Angebote oder alle Angebote auf einmal entfernen.

Angebote umräumen

Das Umräumen des Regals bzw. der Angebote ist eine etwas zeitaufwendigere Angelegenheit. Leider kann man Bücher oder Angebote in ihrer eingestellten Reihenfolge nicht mehr untereinander bewegen oder verschieben.

 

Möchte man also ein Buch von unten (dem Bodensatz) wieder ganz nach oben rücken ("Hochschubsen"), kann man es löschen (siehe oben) und es danach wie ein neues Buch neu einstellen. Dabei muss man alle Angaben neu eintippen.

 

Damit das nicht zu mühsam wird, zwei Methoden das Abtippen zu sparen. Bei beiden Methoden sollte man auch das Bild vorher speichern, sofern man schon gelöscht hat (Angebot anklicken, auf das Bild mit der rechten Maustaste klicken und Grafik speichern unter … wählen).

Daten vorher kopieren

Zwei Fenster

 

Das hochgeschubste Buch bzw. der neu eingetragene alte Artikel, erscheint dann nicht nur im eigenen Regal oder Angebotsliste wieder ganz oben, sondern auch in der Liste der neu eingestellten Titel. Da wird das Angebot wieder von vielen gesehen, die es sonst vielleicht nicht zur Kenntnis genommen hätten.

 

Urlaub machen

Urlaubskalender

Im Urlaubskalender können Abwesenheitszeiten eingetragen werden. In dieser Zeit wird das Bücherregal bzw. Angebote für andere Tauschwillige ausgeblendet. Der Urlaubskalender wird meist mit einiger Verzögerung aktiviert, als keine Panik, wenn das Regal nicht sofort verschwindet. Zur Sicherheit sollte Ihr den Urlaubskalender schon am Tag vor dem Urlaub aktivieren, um Stress bei eventuell noch fälligem Versand zu vermeiden.

 

Auf » Mein Tauschticket , » Urlaubskalender klicken, um eingetragene Urlaube anzuzeigen. Auf » Urlaub hinzufügen klicken, um den ersten und den letzen Urlaubstag einzutragen im Format TT.MM.JJJJ (zum Beispiel "13.11.2005"). Auf » Eintragen klicken. Der Urlaub kann hier auch geändert oder gelöscht werden.

Krankheit oder Abwesenheit

Bei absehbaren Zeiten, in denen Ihr keine Artikel oder Bücher tauschen könnt, solltet ihr ebenfalls den Urlaubskalender verwenden.

Regal leeren

Ist man länger abwesend, Ananas-Anbau-Praktikum auf Grönland oder so, ist es auch manchmal sinnvoll, das Regal komplett zu leeren und nach der Rückkehr wieder neu einzugeben (siehe Daten vorher kopieren unter Bücher oder Angebote umräumen ).

 

Dadurch kann man sein Regal oder seine Angebotsliste in Ruhe neu aufbauen und erscheint wieder in der Liste der neu eingestellten Titel.

 


Persönliche Daten ändern

Neue Anschrift?

Um seine persönlichen Daten zu ändern wie neue Adresse, andere E-Mail-Adresse etc., klickst Du oben auf » Mein Tauschticket , » Persönliche Daten . Es öffnet sich eine Maske, in der Du Deine Daten ändern kannst. Bei manchen Daten hast Du rechts die Möglichkeit anzukreuzen, ob diese für die anderen sichtbar sein sollen oder nicht.

 

Wenn Du alles geändert hast, klickst Du ganz unten auf: » Daten ändern . Es erscheint folgender Hinweis: " Persönliche Daten Ihre Änderung war erfolgreich. Sie erhalten in den nächsten Minuten eine E-Mail mit weiteren Anweisungen."

 

Du erhältst nun vom System eine Nachricht und eine Bestätigungsmail mit einem Freischaltcode, die an Deine E-Mail Adresse geschickt wird. Die Nachricht enthält den Freischaltcode nicht.

Die Bestätigungsmail öffnest Du mit Deinem Mailprogramm. Sie erhält einen Freischaltlink auf den man klicken muss, bzw. einen Freischaltcode, den Du Dir kopieren musst. Du klickst auf den angegebenen Link in der Bestätigungsmail.

 

Es erscheint das Menü Zugang freischalten . Hier musst Du Benutzername und Passwort eingeben. Damit aktivierst Du dann wieder Deine Homepage bei Tauschticket.

 

Falls das mit dem Link nicht klappt: http://www.tauschticket.de/cgi-perl/regOk.cgi? . Auch hier Benutzername und Passwort eingeben und auf der folgenden Seite den Freischaltcode eintippen (besser kopieren und einfügen).

 

" Sie wurden soeben freigeschaltet und können nun das System benutzen. " Die Änderungen wurden übernommen.

 

Geht die E-Mail mit dem Freischaltcode verloren oder Ihr löscht ihn aus Versehen, einfach erneut eine geringfügige Änderung in den Persönliche Daten vornehmen (eine Zeile noch mal eintragen). Es wird ein neuer Freischaltcode versandt.

PLZ und Ort für andere sichtbar

Hier kann auch angegeben werden, ob PLZ und Ort für andere Teilnehmer sichtbar sein sollen. Setzt man hier das entsprechende Häkchen, erscheinen Postleitzahl und Ort auf der eigenen Homepage und können auch in der Benutzersuche gefunden werden. Damit läßt sich feststellen, welche Tauschpartner in der Nähe wohnen.

 

Auch das Geburtsdatum kann für andere sichtbar gemacht werden, empfehlenswert ist das jedoch nicht. Es gibt Daten die man im anonymen Internet nicht ohne Not veröffetnlichen sollte.

E-Mail-Adresse ändern

Genau wie Anschrift ändern (siehe oben). Vorsicht! Tippfehler vermeiden!

Passwort ändern

Sollten andere Dein Passwort kennen, solltest Du es sofort ändern! Auf » Mein Tauschticket , » Persönliche Daten klicken und dort ein anderes Passwort eingeben.

Avatar ändern oder löschen

In den » Persönliche Daten kann man auch den Avatar ändern, genauer gesagt das Bild des Avatar. Einfach ein neues Bild hochladen. Das Bild darf nicht größer als 200 x 500 Pixel sein und die Datei nicht größer als 97,6 KB. Das Bild muss auf der Festplatte gespeichert sein.

 

Wenn das neue Bild nicht sofort auf Deiner Homepage erscheint, F5 bzw. STRG + F5 im Browser drücken, um die Seite neu zu laden.

 

Es ist nicht möglich, das Avatarbild zu löschen. Man kann es nur mit einem neuen Bild überschreiben. Wenn Du kein Avatarbild mehr möchtest, kannst Du einfach ein weißes Bild einstellen. Dazu einen Teilnehmer suchen, der kein Avatarbild hat. Auf dessen Homepage mit der rechten Maustaste auf "Kein Bild verfügbar" klicken, Grafik speichern unter… und die Datei auf der Festplatte speichern und dann wie oben beschrieben hochladen.

Benutzernamen ändern

Geht nicht! Bei blöden Tippfehlern bei der Anmeldung, das System fragen, ob sie das korrigieren können.

 


Beliebte Fehler und Probleme

Hilfe, Fragen & Antworten

Hilfe und Häufig gestellte Fragen (FAQ) lesen:

 

Hilfe Tauschticket

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hilfe.cgi

Fragen & Antworten (FAQ = Frequently Asked Questions = Häufig gestellte Fragen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/faq.cgi

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/agb.cgi

Die Anforderung wird nicht bestätigt

Das kann mehrere Gründe haben: Der Tauschpartner ist in Urlaub und hat den Urlaubskalender nicht aktiviert, der Tauschpartner ist krank, offline, sein Computer ist defekt oder er oder sie will oder kann den Tausch nicht bestätigen. Nach 4 bis 5 Tagen solltet Ihr freundlich nachfragen.

Tausch nicht zustande gekommen!

Dein Tauschpartner hat eine Woche Zeit, eine Anforderung zu bestätigen. Sollte er das aus Nachlässigkeit, ungeplanter Abwesenheit, Krankheit, kaputem Computer, DSL-Störung oder was auch immer nicht tun, besteht kein Grund zur Panik (und zum Wehklagen im Forum). Wenn die Anforderung innerhalb einer Woche nicht bestätigt wurde, bewertet das System mit 0 Sternen und Du bekommst Dein Ticket zurück.

Tausch abgelehnt!

Dein Tauschpartner hat den Artikel nicht mehr, weil er defekt ist, anderweitig getauscht oder verkauft wurde, oder der Anbieter es sich einfach anders überlegt hat. In diesem Fall Du bekommst Du Deine Tickets zurück.

Frist für Tauschvorgang abgelaufen!

Wurde ein Buch oder Artikel angefordert und der Tausch bestätigt, soll der Anbieter innerhalb von 2 Wochen den Artikel verschicken. Wurde bis dahin der Tauschvorgang nicht abgeschlossen versendet das System automatisch eine Erinnerungsmail. Danach hat der Anforderer weitere 4 Wochen Zeit den Tausch abzuschließen oder beim Tauschpartner nachzufragen, wo das gute Stück geblieben ist.

 

Kommt das Buch oder der Artikel innerhalb 6 Wochen nach Tauschbestätigung nicht an, sollte der Anforderer den Tausch mit 0 Sternen bewerten ( Transaktion fehlgeschlagen ), damit er sein Ticket zurückerhält. Nach Ablauf der 6 Wochen bewertet das System automatisch mit 5 Sternen.

Mein Tauschpartner bewertet nicht!

Nach 2 Wochen nachfragen. Nach Ablauf von 6 Wochen bewertet das System automatisch mit 5 Sternen.

Mein Tauschpartner antwortet nicht!

Das kann viele natürliche Ursachen haben: Urlaub (aber den Urlaubskalender nicht aktiviert), Störung der E-Mail, Mails versehentlich im SPAM-Filter hängen geblieben, Mail versehentlich gelöscht, Computer defekt, Krankheit. Weiter versuchen …

 

Wenn nichts hilft, vorsichtig im Forum nachfragen. Zurzeit ist etwa jeder 1000ste Bundesbürger ein fleißiger Tauscher, der vielleicht jemand anderen kennt oder in den Nähe wohnt …

 

Nicht im E-Mail-Programm auf Benachrichtigungen des Systems antworten! Das geht nicht an den Tauschpartner sondern an die Adresse: noreply@tauschticket.de , was nichts anderes ist, als ein digitaler Papierkorb. Nachrichten an Teilnehmer können nur aus Tauschticket über die Nachrichten-Funktion verschickt werden.

Mein Tauschpartner hat keinen Absender angegeben!

Die Absenderangabe bei Briefen und Büchersendungen ist nicht zwingend vorgeschrieben, aber wärmsten empfohlen. Ist eine Sendung ohne Absender unzustellbar oder wird sie nicht abgeholt, geht sie nach Marburg, wo man auch die Nachforschungsanträge stellen kann (siehe unten). Können Empfänger oder Absender nicht ermittelt werden, wird die Sendung verwertet oder vernichtet.

 

Gebt also bitte immer einen gut leserlichen Absender an. Wer seine Hausanschrift nicht öffentlich machen möchte, aus welchen Gründen auch immer, soll sich ein Postfach oder eine Packstationsadresse zulegen.

 

Auch eine Möglichkeit den Absender zu ermitteln: bei mehrfach verwendeten Umschlägen ist der Absender meist der überklebte letzte Empfänger.

Das Buch kommt nicht an!

Nach zwei Wochen freundlich beim Absender nachfragen. Nicht jedes Buch wird von der Post verloren! Einige werden auch versehentlich nicht verschickt oder sind an die falsche Adresse unterwegs.

Nachforschungsauftrag

Ist das Buch offensichtlich beim Versand verloren gegangen, beim Service Center Briefermittlung der Post einen Nachforschungsauftrag stellen.

Die Post hat mein Buch verloren!

Hier könnt Ihr Nachforschungsanträge stellen, wenn Sendungen oder deren Inhalt verloren gegangen sind:

 

Service Center Briefermittlung

35031 Marburg

 

Tel.: 01802 25 25 50

E-Mail: servicecenterbriefermittlung@deutschepost.de

 

Bitte Absender, Versandanschrift, Absendedatum, Inhalt der Sendung und wenn möglich Postamt angeben.

Mein reserviertes Buch wurde vom Falschen angefordert!

Im System sind Reservierungen nicht vorgesehen. Wer ein Buch oder Artikel per Mausklick anfordert, hat das Recht, es auch zugeschickt zu bekommen.

 

Beim 1:1-Tausch wird gerne ein Buch oder Artikel mit "Reserviert für [Nickname]" eingestellt. Damit niemand anderes unabsichtlich oder aus Berechnung, weil er ein Schnäppchen wittert, dieses Buch oder diesen Artikel anfordert, sollte man alle andere Angaben (Titel, Autor, Interpret, ISBN/EAN) löschen und vor allem das Bild entfernen oder durch ein neutrales ersetzen.

 

Sollte ein "Raubtauscher" diese Reservierung ignorieren, in der Hoffnung, ein besonderes Schnäppchen zu machen, dürft Ihr diesem ungestraft ein beliebiges Werk aus dem gleichen Bereich zusenden, welches gerade noch den gemachten Angaben entspricht.

 

Wurde ein reservierter Artikel dennoch von jemandem angefordert, für den es offensichtlich nicht reserviert war, gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Falsches Buch geschickt!

Kommt schon mal vor, dass der Tauschpartner das falsche Buch eingepackt hat oder an eine falsche Adresse geschickt hat. Beim TP reklamieren und einvernehmlich lösen. Ist der Absender nicht erkennbar oder über die Tauschvorgänge nicht zu ermitteln, kann man im Forum nachfragen. Bitte keine Namen und Adressen im Forum veröffentlichen, sondern nach Titel oder Autor fragen: "Wer hat mir ... geschickt?"

 

Auch eine Möglichkeit: bei mehrfach verwendeten Umschlägen ist der Absender meist der überklebte letzte Empfänger.

Die CD ist verkratzt!

Die Angaben zum Zustand überprüfen. War der Mangel erwähnt, dann ist das eben so. War die CD allerdings als gut, einwandfrei oder OK beschrieben, Kontakt mit dem Tauschpartner aufnehmen. Mögliche Reaktionen können von einer Entschuldigung bis zum Umtausch oder Rücktausch reichen, je nach dem wie schwerwiegend man den Mangel empfindet.

 

Die kratzempfindliche Seite ist allerdings nicht die Unterseite, wie viele meinen, sondern die nach unten reflektierende Oberseite. Kratzer auf der Unterseite führen zu Knacksern oder Aussetzern, Kratzer auf der Oberseite machen die CD unabspielbar.

PC-Spiel ist für falsche Hardware!

Die Angaben zu den Systemvoraussetzungen überprüfen. Falls die Beschreibung fehlerhaft ist, Kontakt mit dem Tauschpartner aufnehmen und um Rücktausch bitten, um schlechten Bewertungen vorzubeugen. Zeigt sich der Tauschpartner uneinsichtig, mit einem Stern bewerten (weil unbrauchbar) und das Spiel korrekt beschrieben wieder einstellen.

Film ist VHS-Kassette und keine DVD!

Die Angaben zum Medium prüfen. Falls die Angaben fehlerhaft sind, Kontakt mit dem Tauschpartner aufnehmen und um Rücktausch bitten, um schlechten Bewertungen vorzubeugen. Zeigt sich der Tauschpartner uneinsichtig, mit einem Stern bewerten (weil unbrauchbar) und die Kassette korrekt beschrieben wieder einstellen.

Wann bekomme ich mein Buch zurück?

Gar nicht! Es ist ja getauscht und nicht verliehen.

Ups! Falsch angefordert?

Mit dem Tauschpartner in Verbindung setzen und eine Lösung finden.

Mein Avatarbild ändert sich nicht!

Wenn Du über » Persönliche Daten ein neues Avatarbild eingestellt hast, es aber nicht sofort auf Deiner Homepage erscheint, F5 bzw. STRG + F5 im Browser drücken, um die Seite neu zu laden.

Ungültige Zeichen bei der Eingabe!

Wenn Ihr Texte mit Word vorbereitet und dann beim Einstellen oder im Forum einfügen wollt, bekommt ihr ab und zu eine Fehlermeldung: " Eingabe enthält ungültige Zeichen (–) ". Ursache sind Sonderzeichen, die meist nicht sofort als solche erkennbar sind: Bindestriche, Apostrophe, Anführungszeichen. So besteht Word darauf, aus einfachen Bindestrichen "-" ein Sonderzeichen "–" zu machen. Texte besser nicht mit Word sondern mit dem Editor (für txt-Dateien) schreiben.

Ich kann keine Bindestriche in der ISBN eingeben!

Bei der ISBN-13 können keine Bindestriche eingegeben werden, weil das Eingabefeld nur 13 Stellen zulässt. Eine ISBN-13 mit Bindestrichen ist jedoch 17 Stellen lang. Also: Bindestriche weglassen.

Ich kann keine ISBN-13 eingeben!

Die neue ISBN-13 ist nicht immer in der Datenbank erfasst. Wenn möglich, die ISBN-10 verwenden oder das Buch manuell eingeben.

Die ISBN fehlt in der Datenbank!

Manchmal kommt es vor, dass eine ISBN (noch) nicht in der Datenbank erfasst ist, vor allem bei sehr neuen Büchern. Hier muss man alle Daten manuell eingeben. Dadurch wir das Buch in die Datenbank aufgenommen und die ISBN steht in Zukunft allen zur Verfügung.

Ich kann keine kurzen Wörter suchen!

Die Mindestwortlänge beim Suchen ist 3 Zeichen!, Kürzere Wörter oder Titel mit kurzen Wörtern müssen in Anführungsstriche gestellt werden: "U2 " statt U2. Das gesuchte kurze Wort mit dem Jokerzeichen, dem Unterstrich "_" verlängern: "U2_" funktioniert leider nicht mehr.

Das Bild ist zu groß!

Die Bilder dürfen eine bestimmte Größe nicht überschreiten. Als Faustregel wird 200 x 300 Pixel und eine maximale Dateigröße von 20 KB angegeben. Größere Bilder werden automatisch verkleinert. Ist ein Bild allerdings größer als 97,6 KB wird die Annahme verweigert und eine Fehlermeldung erscheint. Abhilfe: Bild verkleinern mit Grafikprogrammen wie Paintshop, Photoshop, Photo Editor, Gimp, IrfanView oder was sonst so bei Digitalkamera oder Scanner an Software dabei war.

 

Einige Bilder werden auch zurückgewiesen, weil sie zu detailreich sind und dadurch die Datei größer als 97,6 KB wird. Hier kann man bei vielen Grafikprogrammen beim Speichern angeben, in welcher Qualität das Bild gespeichert werden soll. Durch Verringerung der Qualität wird nicht die Anzahl der Pixel (Bildpunkte) verändert, sondern die Anzahl der verwendeten Farben reduziert. Dadurch werden Dateien deutlich kleiner. 75 % ist ein guter Wert.

Fehlerhafte Beschreibung

Zu den Klassikern gehören fehlende Beschreibungen oder Kommentare, die einfach nichts aussagen. "Gutes Buch" ist zwar ein positiver Kommentar, aber man möchte dann doch wissen, warum es gut ist. "Nur einmal gespielt" ist auch nicht gerade der Urquell der Informationsfülle. Wie war es denn? Man darf auch durchaus sagen, dass es einem selbst nicht so gut gefallen hat. Eine informative Begründung zieht vielleicht Jemanden an, der genau das interessant findet.

Foto ohne Aussagekraft

Unscharfe oder zu kleine Fotos kann man auch gleich weglassen. Auch Fotos von anderen Webseiten, die nicht den Originalartikel zeigen, sind oft wenig hilfreich, vor allem wenn diese dann noch ein anderes Titelbild oder eine andere Verpackung zeigen. Da ist Ärger im Anzug, wenn der Tauschpartner auf Grund des Bildes etwas anders erwartet hat.

Falsche Sprache

Artikel oder Buch waren als Deutsch gekennzeichnet, jetzt ist es aber Englisch! Den Tausch­partner anschreiben und die Sache klären. Mögliche Reaktionen können von einer Entschuldigung bis zum Umtausch oder Rücktausch reichen, je nach dem wie schwerwiegend man das empfindet.

Schlecht verpackt!

Einfache Umschläge sind zu dünn! Gefütterte Umschläge verwenden, um Schäden zu vermeiden! Büchersendungen und Warensendungen nicht zukleben, sondern mit Musterbeutelklammern verschließen. Flachkopfmusterbeutelklammern (was für ein Wort!) halten erheblich besser als Rundkopfklammern.

 

Ausgeleierte Löcher für Musterbeutelklammern kann man mit Lochverstärkungsringen (noch so ein Wort!) oder mit Klebestreifen, der anschließend gelocht wird, verstärken.

 

Briefe solltet Ihr allerdings schön fest zukleben oder tackern! Gebrauchte Umschläge immer noch mal extra mit einem Klebeband verschließen, auch wenn die Klappe noch selbstklebend ist. Die Gefahr, dass die Klebung nach mehrfacher Verwendung nachläßt, die Klappe aufgeht und der Inhalt verloren geht ist groß!

Das Buch riecht nach Rauch!

Hinweise zur Beseitigung von Gerüchen gibt es unter Tipps und Tricks . Bitte immer in der Zustandsbeschreibung angeben, ob Bücher aus einem Raucherhaushalt stammen.

Zu spät geschickt

Hauptsache es kommt an. Verzögerungen (mehr als 2 Wochen) bitte per Persönlicher Nachricht den Betroffenen mitteilen.

Falsch bewertet

Wenn man aus Versehen eine falsche Bewertung abgegeben hat (zu wenig Sterne, Tauschpartner verwechselt, verklickt), ist das leider nicht mehr rückgängig zu machen. Einmal abgegebene Bewertungen sind endgültig. Hier hilft nur noch eine Entschuldigung beim Tauschpartner mittels einer Persönlichen Nachricht und die Bitte, diese in den Gegenbewertungstext aufzunehmen.

Da gebe ich jetzt 0 (Null) Sterne!

Bei berechtigten Mängeln ist es sinnvoll bei der Bewertung weniger als 5 Sterne zu geben. 0 Sterne sollten allerdings nur vergeben werden, wenn der Tausch nicht zustande kam. Alle anderen Problemfälle sollten mit je nach Schwere des Mangels mit 1-4 Sternen bewertet werden.

Tausch rückgängig machen

Ist ein Tauschpartner völlig unzufrieden, der Anbieter aber einsichtig, empfiehlt sich der Rücktausch. Diese Funktion hat das System zwar nicht vorgesehen, ist aber einfach zu realisieren. Das Buch oder den Artikel unter dem Titel " Reserviert für [Nickname] " wieder einstellen. Der Anbieter fordert das Buch oder den Artikel wieder an, der Tauschpartner erhält sein Ticket zurück, schickt Buch oder Artikel zurück und alle sind zufrieden – auch die Post!

Ticket zurückerstatten

Geht ein Buch oder Artikel beim Versand verloren oder wird stark beschädigt, bietet es sich an, dem Anforderer das investierte Ticket zurückzuerstatten und auf diese Weise eine schlechte Bewertung zu vermeiden. Dazu stellt der Empfänger ein "Luftbuch" ein. Ein Buch oder Artikel wird unter dem Titel " Reserviert für [Nickname] " eingestellen. Der ursprüngliche Anbieter fordert Buch oder Artikel an, der Tauschpartner verschickt nichts und hat sein Ticket zurück. Bücher oder Artikel deren Titel das Wort "Reserviert" enthalten, werden nicht im Katalog oder in der Suche angezeigt.

Verfällt mein Ticket?

Auch wenn Du lange nicht tauschst, verfallen deine Tickets nicht.

Was ist ein Mängelexemplar?

Mängelexemplare (Remittenden) haben äußerliche Mängel wie Flecken, Knicke oder Schaden am Schnitt oder Rücken) und sind mit einem entsprechenden Stempel oder einem schwarzen Strich am Schnitt gekennzeichnet. Alle Mängel und die Existenz des Stempels oder der Markierung sollten beim Einstellen genau beschrieben werden.

 

Oft haben Mängelexemplare gar keine sichtbaren Mängel, sondern wurde als Restposten so gekennzeichnet, um die Buchpreisbindung unterlaufen zu können. Wenn man das Buch nicht gerade verschenken will, lässt sich hier oft eine Menge Geld sparen!

Was ist ein BC-Buch, BookCrossing?

BookCrossing ist eher eine Buchfreisetzungsplattform als eine Tauschbörse. Bücher werden "freigelassen" (verschenkt, getauscht, liegenlassen, deponiert ...) und können über eine aufgeklebte Nummer weiterverfolgt werden. Beim Einstellen von BC-Büchern sollte allerdings in der Zustandbeschreibung deutlich erwähnt sein, dass es sich um solche handelt.

 

BC-Bücher sind oft schon durch viele Hände gegangen (das ist die Grundidee) und daher im Zustand eher abgenutzt. Die Registrierungs­nummer, mit der das Buch im Internet verfolgt werden kann, ist oft Innen und Außen deutlich sichtbar angebracht (geklebt). Nichts für den literarischen Ästheten also.

Kein Ticket für kostenlose Angebote verschwenden

Wenn es an Nachschub fehlt, fälschen manche Anbieter einfach Bücher, indem sie kostenlos erhältliche Broschüren kurzerhand zu Büchern erklären und ihnen eine - oft ebenso falsche - ISBN verpassen. Der unschlagbare Vorteil dieser Vorgehensweise ist der nie versiegende Nachschub. Den liefern überwiegend kostenlose Publikation von Bundes- und Landesbehörden, die man sogar noch portofrei anfordern kann - finanziert durch den Steuerzahler.

 

Besonders perfide ist, wenn solche Anbieter sich auch noch das eigene Porto sparen und einfach an die entsprechenden Institution die Adresse eines Tauschpartners weitergeben, der eine solche Broschüre nichtsahnend getauscht hat. Da dieser Identitätsdiebstahl auch den AGB des Betreibers von Tauschticket widerspricht, wurden solche Teilnehmer nach Meldung per Kontakt-Formular bislang gesperrt.

 

Folgende beliebte, aber dennoch kostenlose Broschüren können unter den angegebenen Links bestellt oder heruntergeladen werden:

 

Titel:

Link:

Alkoholabhängigkeit - Suchtmedizinische Reihe Band 1

http://www.bzga.de/?id=medien&sid=69&idx=1232

Alles ganz easy - Comic zur Aidsprävention und Anwendung von Kondomen

http://www.bzga.de/botmed_70330000.html

Aufregende Jahre - Jules Tagebuch

http://www.bzga.de?id=medien&sid=72&idx=1162

Band 3: Stillen und Muttermilchernährung, Grundlagen, Erfahrungen und Empfehlungen

http://www.bzga.de?id=medien&sid=62&idx=628

Bauen im Einklang mit Natur und Landschaft

http://www.stmugv.bayern.de/de/aktuell/download/natur/leitf_oe.pdf

Don Cato - Rückkehr des Luchses

http://www.bmu.de/publikationen/info-material_bestellen/content/4159.php

Drogenkonsum in der Partyszene

http://www.bzga.de/?id=medien&sid=-1

Entdecke Chemie! CD-ROM

http://www.bmwgroup.com/bmwgroup_prod/d/nav/index.html?../0_0_www_bmwgroup_com/home/home.html&source=overview

Essstörungen, Autor: Prof. Dr. Alexa Franke

http://www.bzga-essstoerungen.de/medien/broschueren.htm

Flüsse und Bäche. Lebensadern Bayerns

http://www.bayern.de/LFW/iug/link.html

Für dich, Mutter

http://wortimbild.de/cshop/index.php?Content=uebersicht&Command=Gruppenuebersicht&Gruppe=1.9.7

Für dich, Vater

http://wortimbild.de/cshop/index.php?Content=uebersicht&Command=Gruppenuebersicht&Gruppe=1.9.7

Grundwasser. Der unsichtbare Schatz.

http://www.bayern.de/lfw/service/produkte/veroeffentlichungen/gesamtverzeichnis/verzeichnis.pdf

Heterosexuell? Homosexuell?

http://www.bzga.de/?uid=8ae2d1ab69363f71320012441776723d&id=medien&sid=71

Hochwasser. Naturereignis und Gefahr.

http://www.bayern.de/LFW/iug/link.html

HomoSuperSapiens. Hoch begabte Kinder erkennen und fördern.

http://www.netzwerkhochbegabung.de/litdet.php?id=5

Ich bin für dich da. Erfahrungsberichte.

http://www.alzheimer-forschung.de/web/publikationen/information_ichbinfuerdichda.htm

Ich schenk dir eine Geschichte

http://www.stiftunglesen.de/aktuell/mainframe_aktuell_html.html

IKEA Küchenträume DVD

IKEA

Kinderspiele

http://www.bzga.de/?id=medien&sid=73&idx=76

Kleine Kinder - Große Begabung. Hoch begabte Kinder erkennen und fördern, Möglichkeiten und Grenzen des Kindergartens.

http://www.bmwgroup.com/bmwgroup_prod/d/nav/index.html?../0_0_www_bmwgroup_com/home/home.html&source=overview

Kopfsache interaktiv

http://www.schwabe.de/kopfsache-interaktiv.de/

Meine Oma Gisela

http://www.alzheimer-forschung.de/web/publikationen/information_meineoma.htm

Raucherentwöhnung in Deutschland

http://www.bzga.de/?id=medien&sid=62&idx=586

Rauchfrei!

http://www.bzga.de/?id=medien&sid=77&idx=95

Schulen im gesellschaftlichen Verbund

http://www.bmwgroup.com/bmwgroup_prod/d/nav/index.html?../0_0_www_bmwgroup_com/home/home.html&source=overview

Tabakabhängigkeit

http://www.bzga.de/?id=medien&sid=77&idx=1174

Wildbäche. Faszination und Gefahr.

http://www.bayern.de/LFW/iug/link.html

 

Folgende Behörden geben Informationsmaterial auch kostenlos ab. Findet man diese Kürzel oder Namen als Verlagsangabe, lohnt es sich durchaus, mal nachzuschauen, ob man die gewünschte Information dort beziehen kann und ein Ticket spart:

 

BMU, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

http://www.bmu.de

BZGA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

http://www.bzga.de

BLfW, Bayerisches Landesamt für Wasserwirtschaft

http://www.bayern.de/LFW

BpB, Bundeszentrale für politische Bildung

http://www.bpb.de

 

Was ist eine RC1-DVD?

Ein Regionalcode bei DVDs (z.B. RC1) bezeichnet das Gebiet in dem diese DVD abspielbar sein soll. Eine DVD mit einem Regionalcode kann normalerweise nur von einem DVD-Player gelesen werden, der auf genau diesen Regionalcodes eingestellt ist. Hiesige DVD-Abspielgeräte sind auf RC2 (Europa, Japan) eingestellt. Eine RC1-DVD (USA) ist also nicht ohne Änderungen am Gerät abspielbar.

 

Folgende Regionalcodes sind definiert:

 

Code:

Region:

RC1

USA, Kanada und US-Gebiete

RC2

Europa , Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan

RC3

Südost-Asien, Südkorea, Hongkong, Indonesien, Philippinen, Taiwan

RC4

Australien, Neuseeland, Mexiko, Zentralamerika, Südamerika

RC5

Russland, Osteuropa, Indien, Afrika

RC6

Volksrepublik China

RC7

Reserviert für zukünftige Nutzung

RC8

Internationale Gebiete, Flugzeugen oder Schiffe

RC0

den gibt es nicht, hat sich aber als Bezeichnung für codefreie DVDs eingebürgert

 

Der Regionalcode kann für DVD-Laufwerke an Computern eingestellt werden. Aber Vorsicht: nach der 5. Änderung wird die Einstellung fest! Abhilfe schafft der Kauf eines Regionalcode-freien DVD-Players.

 

Bitte den Regionalcode auf jeden Fall deutlich angeben, wenn er nicht RC2 ist!

Was ist eine Promo-CD?

Promotion-CDs und –DVDs werden kostenlos an Händler, Journalisten, Radio- und Fernsehsender verschickt in der Hoffnung durch Berichterstattung eine kostenlose Werbung zu bekommen. Promotion-CDs und DVDs sind nicht für den Verkauf bestimmt und meist auch derart beschriftet. Möglicherweise wird in naher Zukunft auch draufstehen, dass sie nicht in Tauschbörsen angeboten werden dürfen.

 

Manche Promotion-Scheiben sind sehr begehrte Raritäten, wenn sie sich von der Verkaufsversion unterscheiden.,

Was sind Leseexemplare und Verleihversionen?

Leseexemplare sind Sonderdrucke, die von Verlagen meist schon vor dem Erscheinungstermin an Presse und Buchhandel zwecks Werbung verschickt werden. Manchmal sind sie auch als "Unkorrigiertes Leseexemplar für den Buchhandel" oder "Rezensionsexemplar" gekennzeichnet. Da können noch Rechtschreib- oder Satzfehler drin sein. Bei der Bezeichnung "Leseprobe" können auch Teile des Textes fehlen. Als "Paperback gebundene Leseexemplare" sind Vorabexemplare von gebundenen Bücher, bei denen der Umschlag oder das Titelbild noch nicht gedruckt sind.

 

Verleihversionen bei DVDs sind spezielle Versionen, die für Videotheken herausgebracht werden. Sie müssen sich überhaupt nicht von den normalen Versionen unterscheiden, haben aber oft weniger Sprachen, mehr Kopierschutz oder mehr Werbung. Bei einer Verleihversion besteht die Gefahr, dass sie tatsächlich in einer Videothek genutzt wurde und entsprechend starke Gebrauchsspuren zeigt.

 

Leseexemplare und Verleihversionen dürfen angeboten werden, wenn sie vollständig und einwandfrei sind, müssen aber deutlich als solche gekennzeichnet werden.

Was sind Auswahlbücher?

Reader's Digest stellt erfolgreiche Romane gerne in gekürzter Fassung in so genannten Auswahlbüchern zusammen. Man erhält für vergleichsweise wenig Geld 3-4 Romane in einem Band. Da nicht jeder gerne literarische Schrumpfköpfe liest, sollte unbedingt in der Beschreibung erwähnt werden, dass es sich nicht um die vollständige Version der Werke handelt.

 

Warum will einer 5 Tickets für ein olles Taschenbuch?

Um für ein normales Taschenbücher mehr als 1 Ticket zu fordern, sollte man schon besonders gute Gründe haben: selten, antiquarisch, eine Rarität. Selbst für ein hochaktuelles Taschenbuch sind 2 Tickets schon zu viel, es sei denn es ist neu recht teuer. Manche Tauschpartner meinen aber viele Tickets für Schrott verlangen zu können (die sie meist nicht kriegen) oder spekulieren darauf, dass einer beim Anfordern die zu hohe Ticketanzahl übersieht. Einfach ignorieren.

Sind 3 Tickets für eine aktuelle CD oder DVD nicht zu teuer?

Kurze Antwort: Ja! Aktuelle CDs kosten zwischen 10 und 15 Euro, DVDs zwischen 15 und 20 Euro. Das mag einem 3 Tickets oder mehr wert sein. Man sollte aber bedenken, dass diese Scheiben oft drei Monate später nur noch die Hälfte kosten oder noch billiger verschleudert werden. Dann sind 3 Tickets einfach zu teuer! 3 bis 5 Tickets halte ich nur bei Raritäten angebracht.

Kann ich 2 Tickets für eine Doppel-CD verlangen?

Ja, kann man, muss man aber nicht. Doppel-CDs sind neu oft nicht mal teurer als einzelne Scheiben. Auch eine Doppel-DVD enthält meist nicht mehr Film, sondern nur Bonusmaterial und ist deshalb nicht unbedingt teurer. Mit anderen Worten, nur weil da eine zweite Scheibe dabei ist, muss man nicht automatisch ein Ticket mehr verlangen.

Ist eine Leseprobe ein Buch?

Leseproben sind meist nicht vollständig und werden deshalb normalerweise nicht verkauft, sondern als Werbung an Buchhändler und die Presse verteilt. Es handelt sich also nicht um vollwertige Bücher und sollten deshalb nicht zum Tausch angeboten werden. Als kostenlose Zugabe stören Leseproben aber nicht.

Ich bin auf einen Betrüger reingefallen!

Wenn ein Tausch nicht zustande kommt, sei es aus Unwissenheit, Fahrlässigkeit, Krankheit, Urlaub, PC kaputt oder auch wegen Betrugs, entsteht dem Einzelnen kein Schaden, denn er bekommt sein Ticket wieder.

 

Der Schaden entsteht dem System, also muss das System das Problem auch lösen. Statt im Forum Verdächtigungen zu veröffentlichen, sollte eine Nachricht ans System genügen. Der Schaden, der entsteht, wenn wir uns vorzugsweise gegenseitig verdächtigen, ist in Tickets gar nicht aufzuwiegen.

 

Bevor Du im Forum andere verdächtigst: abwarten und System fragen (per Kontakt-Formular ).

Wie reagiere ich auf Abzocker?

Hin und wieder versuchen einige, die Tauschbörse zu betrügen, indem sie schöne Bücher einstellen, diese aber nie verschicken und mit den so erschlichenen Tickets die Bücher ehrlicher Anbieter abräumen. Wenn so ein Verdacht besteht, bitte keine Selbstjustiz in Form wilder Verdächtigungen im Forum, sondern per Kontakt-Formular beim System nachfragen und mit dem Versand warten. Innerhalb der nächsten 2 Wochen sollte schon zu klären sein, ob es sich um eine Abzocke handelt.

Da könnte ich mich so aufregen …

  1. Tief durchatmen!
  2. Versuchen mit dem Betroffenen zu kommunizieren (Persönliche Nachricht, PN).
  3. Genügend Zeit für eine Antwort lassen.
  4. Das Problem im Forum schildern, ohne den Namen des Betroffenen zu nennen.
  5. Dem Betroffene Gelegenheit geben, sich persönlich oder im Forum zu äußern.
  6. Wenn das alles nicht hilft: Aufregen!

 

Krasse Fälle, die eindeutig gegen die Regeln verstoßen, wie Mehrfach-Accounts, Raubkopien, Einstellen unzulässiger Angebote, grobe Pöbeleien im Forum, gleich per Kontakt-Formular an das System melden.

Ich habe keine Tickets!

Die beste Methode, sich neue Tickets zu beschaffen, besteht darin mehr Angebote einzustellen oder die vorhandenen Angebote attraktiver zu machen. Fotos, informative Beschreibungen, Eigenwerbung oder auch mehr Engagement im Forum helfen.

 

Ansonsten, haben wir nicht alle zu wenige Tickets?

Ich schreib jetzt einen Jammer-Thread …

… weil ich keine Tickets mehr habe!

Nein, tust du NICHT!

 


Was nicht erlaubt ist

Zum Tausch zugelassene Artikel

Taschenbücher, gebundene Bücher, Hörbücher, DVDs, VHS-Kassetten, VCDs, CDs, LPs, Maxi-Singles, Musikkassetten, Audio-DVDs, Singles, Computerspiele und Konsolen-Module für PC, Mac, Playstation, X-Box und andere Konsolen.

 

Diese Artikel müssen korrekt in den jeweiligen Bereichen Bücher, Film, Musik und PC/Games eingestellt werden.

 

Alle anderen Artikel wie Kühlschränke, Schreibmaschinen, Haarspangen usw. bitte auf anderen Tauschbörsen oder in Online-Auktionen anbieten.

 

Raubkopien, nicht autorisierte Aufnahmen (Bootlegs) und andere Artikel die gegen geltendes Recht oder den Jugendschutz verstoßen, dürfen nicht angeboten werden.

Mehrfache Registrierung ist nicht erlaubt

Jeder darf sich nur einmal anmelden. Mehr als ein Account pro Person ist verboten und führt zum Ausschluss. Verdacht auf Mehrfachregistrierung bitte sofort an das System melden.

Werbung

Werbung für ähnliche (und damit konkurrierende) Angebot sieht der Anbieter im Forum aus verständlichen Gründen nicht gerne. Entsprechende Hinweise oder Links werden gelöscht.

 

Werbung im Katalog ist ebenfalls nicht erlaubt. Das heißt, ein Angebot, das beispielsweise kein Buch ist, sondern ein Werbehinweis wie "2:1", "Spendentickets" usw, erscheint ja nicht nur im eigenen Regal sondern auch im Katalog und kann dort angefordert werden. Insbesondere für Neulinge kann das verwirrend sein. Hinter jedem eingestelltem Angebot sollte auch ein entsprechende Buch oder ein Artikel stehen.

 

Das ist vermutlich auch der Grund, warum es vom System aus keine Reservierungen und Möglichkeiten von 2:1-Angeboten gibt. Das war am Anfang nicht vorgesehen, hat sich aber dann so heimlich, still und leise eingeschlichen. Es wird vom System zwar toleriert, aber nicht offiziell unterstützt.

 

Alles was kein Buch oder Artikel ist, sollte nicht eingestellt werden, sondern im passenden Forum beworben oder auf der eigenen Homepage erwähnt werden. Zum Vergleich: Bei Auktionen im Internet ist das Einstellen von Werbung anstelle eines verkaufbaren Artikels auch nicht erlaubt.

Zweifelsfälle im Forum oder mit System klären

Grundsätzlich ist es immer am besten, wenn man alle Fragen, Probleme, Unklarheiten oder Merkwürdigkeiten, die einem an Tauschpartnern auffallen, erstmal per Persönlicher Nachricht mit dem Betroffenen selbst klärt. Sehr viele Probleme passieren durch Unkenntnis oder Missver­ständnisse und können oft durch eine freundliche, persönliche Nachricht gelöst werden.

 

Es gibt allerdings Fälle, wo der Tauschpartner nicht antwortet, uneinsichtig ist oder einfach Dinge macht, die nicht erlaubt sind wie unzulässige Angebote etc. Für diesen Fall ist es ganz hilfreich, wenn man dazu dann einen entsprechenden Thread im Forum: Lust/Frust eröffnet, aber ohne den Nicknamen, den richtigen Namen oder sonst ein Details über die betreffende Person anzugeben. Es geht ja nicht darum, jemanden anzuprangern, sondern sich erstmal Rat zu holen oder mögliche Erklärungen, warum ein Tauschpartner dies oder jenes macht.

 

Für Fälle, wo Verdacht auf Betrug vorliegt oder Fälle, die im Forum nicht geklärt werden können, sollte man an das System schreiben und um Stellungnahme bitten. Dazu geht man auf der Homepage von Tauschticket ganz links unten auf Kontakt und schreibt an das System.

 


Was nicht geht und wonach man nicht mehr fragen muss

Bücher und Angebote können nicht reserviert werden

Das System stellt von sich aus keine Reservierungsfunktion bereit. Die Grundidee ist ja, dass man freie Auswahl aus dem gesamten Angebot hat. Will man dennoch ein Buch oder einen Artikel für einen bestimmten Tauschpartner reservieren, muss das im Titel angegeben werden. Um Missverständnisse zu vermeiden, bitte diese Hinweise beachten.

Keine Tauschhistorie

Ist ein Tauschvorgang abgeschlossen, wird er aus » Meine Tauschvorgänge gelöscht. Will man nachhalten, was mit wem getauscht wurde, muss man sich Artikel, Titel, Nickname und Adresse kopieren und in einer Datei aufbewahren.

Bewertungen können nicht geändert oder zurückgenommen werden

Bedenket wohl, was Ihr schreibet, bevor Ihr Euch und andere zum Narren machet!

Mehr als 4000 Angebote können nicht durchgeblättert werden

Die Unterkategorien zeigen maximal 4.000 Einträge an. In großen Kategorie wie "Romane" kann man eben nur die letzten 4.000 von derzeit über 60.000 (Tendenz steigend) sehen. Diese Beschränkung kann man durch die Suchfunktion oder die Katalogsortierung durchbrechen.

Editierfunktion im Forum

Gibt es auch nicht! Schreibt langsamer! Erst lesen, kurz nachdenken, noch mal lesen und erst dann auf » Eintragen klicken.

Mehr als ein Browserfenster offen

Hat man Tauschticket geöffnet und verschafft sich ein zweites Fenster, indem man die UMSCHALT-Taste gedrückt hält, während man auf einen Link klickt (guter Trick!), verhält sich dieses zweite Fenster wie das erste. Alle Voreinstellungen wie Filter, Bereichauswahl usw. gelten immer für beide Fenster.

 

Will man wirklich zwei getrennte Fenster haben, um zum Beispiel parallel an zwei verschiedene Leute eine ähnliche Nachricht zu schreiben, muss man auch zwei getrennte Browser öffnen und sich zweimal anmelden.

Suchfunktion hebelt Katalog aus

Im Katalog blättern, dann auf Suche gehen, was Suchen, mit der Zurück-Funktion des Browsers wieder in den Katalog, und auf die nächste Seite des Katalogs blättern und schwups landet man wieder in der Suche!

 

Abwechselnd Suchen und Stöbern im Katalog geht nicht. Hier hilft nur den Katalog immer wieder neu zu öffnen oder sich in einem zweiten Browserfenster erneut anmelden und dann in einem Fenster zu suchen und in dem anderen zu stöbern.

 


Tipps und Tricks

Wie kann ich besser tauschen?

Eine Strategie für den Anfang: Die zuerst eingestellten Bücher und Artikel rutschen immer weiter nach unten, ab 11 Büchern also auch auf die 2. Seite. Es ist also klug, besondere Blickfang-Bücher und Artikel zuletzt einzustellen, damit sie ganz oben im Regal strahlen können.

 

Zu bestimmten Uhrzeiten sind mehr potenzieller Tauschpartner online und tauschen gerne aus der Liste der zuletzt eingestellt Angebote. Beste Zeiten zum Einstellen sind werktags von 12 – 15 Uhr und von 19 – 22 Uhr und Sonntag nachmittags.

 

Auch die Zielgruppe kann entscheidend für einen guten Zeitpunkt zum Einstellen sein. Computerspiel wird man vielleicht auch noch um 23 Uhr gut los, Kinderbücher eher nicht - Eltern sind früher müde als begeisterte Hacker! ;-)

Regelmäßig neu einstellen

Eine gute Taktik kann auch sein, seine Angebote nach einiger Zeit zu löschen und wieder neu einzustellen. Das macht zwar viel Arbeit, aber die Angebote kommen dadurch im Katalog wieder nach vorne und werden eher wahrgenommen. Wenn man das allerdings jeden Tag macht, geht es den Leuten recht schnell auf die Nerven, weil sie jeden Tag immer die gleichen Titel beim Stöbern finden! Alle paar Wochen ist völlig ausreichend.

Wie kann ich den Titel ändern?

Du möchtest den Titel deines eingestellten Artikels nachträglich ändern, zum Beispiel als 2:1-Tausch markieren. Schade, das geht nicht!

 

Wenn Du beim Einstellen die EAN bzw. ISBN eingibst, hast du folgende Wahl: genau den gewählten Artikel anbieten oder den gewählten Artikel als Vorlage für manuelle Eingabe . Wenn du das erste nimmst, kannst du den Titel nachträglich nicht mehr bearbeiten. Wählst Du die manuelle Vorgabe, ist eine Änderung auch später noch möglich.

 

Wenn Du aber "Der Schwarm" als "2:1 Der Schwarm - Superbuch!" einträgst, wird der Titel genau so in die Titeldatenbank eingetragen. Abgesehen davon, dass "Superbuch" Geschmacksache ist und wirklich nicht in den Titel gehört, ist es besser "2:1" deutlich an den Anfang des Kommentars zu schreiben. Den Kommentar kannst Du immer ändern und er ist auch im Katalog gut zu sehen. Man braucht den Titel nicht zu ändern und die Titeldatenbank bleibt sauber!

 

Beispiel:

 

Rosemaries Baby

Autor: Ira Levin

Kommentar des Anbieters: == 2:1 == Rosemarie und Guy Woodhouse haben im  ... mehr

 

"2:1" als Stichwort ist auch keine schlechte Idee, für alle die danach suchen wollen.

Besser Suchen

Erhälst Du beim Suchen zu wenige oder zu viele Treffer, bitte die Suchworte geschickter wählen. Die Anleitung zum Suchen hilft hier weiter!

DVDs suchen

Wenn man im Katalog nach guten Filmen stöbert, kommen einem schnell viele VHS-Kassetten entgegen, auch wenn man nur DVDs sucht. Abhilfe schafft die Sortierreihenfolge im Katalog:

 

Ergebnisse sortieren nach: Titel | Darsteller | Jahr | Medium | Anbieter | Datum

 

Auf Medium klicken, dann kommen alle DVDs, noch einmal Klicken zeigt alle VHS.

CD-Titellisten finden

Die CD ist nicht in der Datenbank, es sind keine Titel vorgegeben und Du bist zu faul alle Titel der CD mühsam abzutippen? Gut! Ist nämlich nicht nötig. Im Internet gibt es Datenbanken, die alle Titel einer bestimmten CD auflisten. Adressen siehe unter Links .

Zufallssuche

Da es keine eingebaute Zufallssuche gibt, muss man sich diese Funktion selbst basteln:

 

1.       Auf irgendein Buch klicken.

2.       In die Adresszeile des Browsers klicken.

3.       Dort die Angebots-ID durch eine beliebige kleiner Zahl ersetzen:

 

"http://www.tauschticket.de/cgi-perl/angebot.cgi?angId= NNNNNN "

ändern in beispielsweise:

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/angebot.cgi?angId=1345132

und ENTER drücken.

 

Ist das Buch schon getauscht, erscheint: "Fehler  Dieses Angebot ist leider nicht mehr verfügbar". Dann eine andere Zahl probieren. So kommt man auch an ganz olle Kamellen ran:

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/angebot.cgi?angId=2069

Vielleicht das älteste noch verfügbare Buch hier!

Gute Beschreibungen helfen

Einen kleinen Mangel möglichst genau zu beschreiben macht ein Angebot unter Umständen attraktiver, als ein pauschales "gut, Gebrauchsspuren". Wenn der Gebrauch darin bestand, regelmäßig mit dem Panzer darüber zu fahren, können die entsprechenden Spuren sehr drastisch ausfallen!

 

Es schadet auch nie, zu beschreiben, woraus das Angebot besteht. Wovon handelt es, wer macht mit, wer oder was kommt darin vor oder hat daran mitgeschrieben? Schon 3 Zeilen machen einen Unterschied!

Geruch entfernen

Für alle die, die das würzige Kellerparfüm oder das herbe Tabakaroma von Büchern nicht mögen, hier ein paar erprobte Tricks, wie man Gestank verschiedener Art aus Büchern bekommt (in der Reihenfolge der Wirksamkeit):

 

Schäden beseitigen

Hier ein paar Tipps, wie man unansehnliche Bücher wieder etwas aufpolieren kann:

 

Fehlerhafte Bücher umtauschen

Neue, aber unlesbare Fehldrucke (leere, falsche oder fehlende Seiten) ohne Mängelexemplar­stempel können in jeder Buchhandlung umgetauscht werden. Die reichen das dann an den Verlag weiter.

 

Bei Mängelexemplaren (Mängelexemplar bezieht sich nur auf äußerliche Mängel wie Eselsohren, Flecken, Knicke oder Schaden am Schnitt oder Rücken) geht das nicht. Hier muss man sich direkt an den Verlag wenden.

Tauschhistorie selber machen

Indem man allen Tauschpartnern eine Nachricht schickt, wann man das Buch oder den Artikel verschickt, erhält man eine nachvollziehbare Tauschhistorie. Oder man will exakt nachhalten, was mit wem getauscht wurde, dann muss man sich Artikel, Titel, Nickname und Adresse kopieren und in einer Datei aufbewahren.

Lesezeichen, Bookmarks

Im Browser kann man sich Lesezeichen auf einzelne Angebote speichern. Diese Links werden allerdings ungültig, wenn Buch oder Artikel getauscht und der Tauschvorgang abgeschlossen wurde.

Sonderzeichen im Forum verwenden (z.B. Herzchen

Vor den Text jeweils ein "&" und danach ein ";", dann lassen sich unter anderem folgende Sonderzeichen darstellen, z.B. aus "& copy ;" (ohne Leerzeichen) wird ©:

 

©

copy

dagger

bull

euro

trade

larr

uarr

rarr

darr

harr

crarr

lArr

uArr

rArr

dArr

infin

cong

asymp

ne

equiv

le

ge

otimes

loz

spades

clubs

hearts

diams

Einfache Merkliste: Artikel empfehlen

Mit dem » Artikel Empfehlen -Link kann man eine Nachricht an die eigene E-Mail-Adresse schicken als Gedankenstütze.

Reservierungen auseinander halten

Bei Reservierungen macht man oft keine Angaben zum Buch oder zum Artikel, um "Raubtauscher" abzuschrecken. Leider weiß man dann oft selbst nicht mehr, wer was zugeschickt bekommt. Für Vieltauscher hat es sich daher als praktisch erwiesen, hinter "Reserviert für [Nickname]" noch ein Kürzel, eine Nummer oder ein anderes eindeutiges Kennzeichen zu setzen, damit man die Reservierungen auch auseinander halten kann. Titel, in denen "Reserviert" vorkommt, werden nicht mehr im Katalog angezeigt und können auch nicht mehr gesucht werden.

Versandkosten sparen

Vor dem Versand Höhe und Gewicht der Verpackung prüfen, 1 Gramm weniger kann ein großer Unterschied sein.

Platzhaltergrafiken

Sollen nicht mehr verwendet werden.

Fotos machen

Um mit der Digitalkamera gute Fotos von seinen Angeboten zu machen sollte man folgendes beachten:


Wo kann ich Bücher spenden?

Dankbare Abnehmer für gebrauchte Bücher ist auch OXFAM. In einigen Städten gibt es schon Buchtauschschränke. Einige Tauschticketteilnehmer suchen auch Spendentickets für lokale Projekte. Links unter Links (wie überraschend!).

Warum muss ich mich immer neu einloggen?

Wird man permanent "ausgeloggt" mit dem Hinweis: "Anmeldung im System - Sie sind nicht am System angemeldet bzw. waren zu lange inaktiv. Bitte melden Sie sich erneut an", folgende Einstellungen überprüfen:

Modem- oder Router-Timeout

Beim DSL-Anschluss heißt das, wenn lange keine neue Seite angefordert wird, unterbricht die Hardware den Anschluss. Meist steht im Routermenü ein Menüpunkt "Maximum Idle Time" (maximale Leerlaufzeit), welchen man am Besten auf Null (0) setzt, um eine unbegrenzte Online-Zeit zu bekommen. Oder einfach einen entsprechend hohen Wert eingeben, z.B. 3600 Sekunden, womit sich der Router erst nach einer Stunde Inaktivität ausloggt.

 

Die Einstellungen sind aber je nach Router-Modell und Software unterschiedlich. Der Router hat generell eine eigene IP-Adresse im Netzwerk, die in der Bedienungsanleitung steht. Diese IP-Adresse (z.B. "192.68.0.1" oder ähnlich) einfach in die Browser-Adressleiste eintippen und "Enter" drücken, danach Passwort und Benutzername (meist "Admin" & "0000", steht auch im Handbuch) eingeben und es erscheint das Router-Menü. Dort den oben genannten Eintrag suchen und ändern.

Proxy-Einstellungen

Dieses Problem kann auch beim Surfen über einen Proxy auftreten. Ein Proxy ist ein Server der Webseiten zwischenspeichert, um die Zahl der Zugriffe gering zu halten. Proxys trifft man häufig in Firmen-Netzwerken an. Sollte man wirklich in der Firma den Administrator fragen, ob die Netzwerkeinstellungen für privates Surfen geändert werden können? :-)

Browser-Konfiguration

Falsche Konfiguration des Browsers, der meint er müsse sich wie ein Proxy verhalten (siehe oben). Besser den Firefox als Browser installieren, ist einfacher und sicherer.

Warum stockt die Seite nach 5 Artikeln?

Im Prinzip ist Werbung keine schlechte Sache. Ein kostenloses Internetangebot ist sogar auf Werbung angewiesen. Deshalb möchte ich nicht zum generellen Blockieren von Werbung im Internet aufrufen. Dies würde langfristig die Existenz bestimmter Angebote gefährden.

 

Die Werbung - egal ob man sie nun sehen möchte oder nicht - kann aber auch zum Problem werden. Internet-Werbung wird meist von anderen Servern eingeblendet. Das kann den Aufbau der Seite schon mal verzögern, insbesondere wenn viel Werbung von verschiedenen Servern kommt. Normalerweise sollte dies den Seitenaufbau nicht großartig behindern, da die Werbung in eigenen Frames (Teile der Webseite) oder an den Seiten eingeblendet wird. Man sieht also was man sehen möchte und die Werbung kommt dazu.

 

Bei Tauschticket wird aber auch Werbung nach 5 Artikeln eingeblendet. Hakt hier der Server oder spielt nicht sauber mit dem Browser zusammen (z.B. mit Firefox), bleibt die Seite nach 5 Artikeln stehen und wartet. Mehr Artikel kann man erst sehen, wenn der Browser entschieden hat, dass lange genug gewartet wurde (oft eine halbe Minute). Zum Ansehen des Katalogs ist das entschieden zu lange. Eine stockende Seite will keiner haben.

Firefox

Abhilfe schafft beim Firefox das Addon "Adblock Plus". Beim Firefox Adblock Plus installieren (gibt es unter Firefox Addons). Nach der Installation die entsprechende Seite bei Tauschticket aufrufen, bis die Seite stockt. Dann oben rechts im Firefox auf das ABP-Stoppschild klicken. Links in der eingeblendeten Liste mit der rechten Maustaste jeweils auf alles klicken, was nicht von Tauschticket kommt und "Dieses Element blockieren" markieren. Damit muss auf diese Werbung nicht mehr gewartet werden.

Internet Explorer

Für den Internet Explorer gibt es einen internen Popup-Blocker und ähnliche Adblocker als Addons.

Keine Plugins installieren

Ein generell guter Tipp ist, bei Browsern die Installation weiterer Plugins zu unterbinden. Wenn der Flash-Player gar nicht erst installiert ist, kann er auch keine nervige, weil bunt blinkende oder hektisch bewegte Werbung zeigen. Dann kann man zwar keine unglaublichen Videos mehr auf Webseiten ansehen, aber das fehlt mir im Augenblick nicht so. Ich habe das so gelöst, dass ich normalerweise mit dem Firefox surfe – ohne Plugins. Gibt es etwas, was ich trotzdem sehen möchte, wechsle ich für diese Seite zum Internet-Explorer, der alle erforderlichen Plugins installiert hat. Ist sicherer und angenehmer fürs Auge.

 


Adressen, Links und Verweise

Beschreibung:

Link:

Tauschticket

http://www.tauschticket.de

Hilfe Tauschticket

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/hilfe.cgi

Fragen & Antworten (FAQ = Frequently Asked Questions = Häufig gestellte Fragen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/faq.cgi

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/agb.cgi

Tauschticket-Forum

http://forum.tauschticket.de/cgi-perl/forumBoard.cgi

Forum-Regularien

http://www.tauschticket.de/c/forumRegeln.html

Feedbackformular des Betreibers (System)

http://www.tauschticket.de/cgi-perl/feedback.cgi?action=showForm

Versandkostenübersicht

http://www.tauschticket.de/c/porto_versandkosten.html

ISBN prüfen

http://www.isbn-check.de/

Fredericks Verpackungs- und Versandtipps

http://frederick41.de/buchverp.html

http://frederick41.de/weitere.html

Büchersendungen ver­packen und verschicken

www.kostenlos-verpacken.de/06.html

Den Zustand eines Buches korrekt beschrei­ben und andere Tipps

www.buchzustand.de.vu/

Bilder verkleinern ohne Grafikprogramm

http://www.bilder-verkleinern.de/

CD-Titellisten nachschlagen (englisch)

http://www.allmusic.com , http://www.gracenote.com/music , http://musicbrainz.org , http://www.cdarchiv.de , ( http://www.freedb.org/ )

FAQ Büchersendungen der Post

http://www.deutschepost.de/dpag?check=yes&lang=de_DE&xmlFile=1387

FAQ Warensendungen der Post

http://www.deutschepost.de/dpag?check=yes&lang=de_DE&xmlFile=6393

Kontaktformular der Deutschen Post AG für Beschwerden und Anfragen

http://www.deutschepost.de/dpag/forms?xmlFile=9969&lang=de_DE

Privatkunden: Telefon: 0 18 02 33 33 (6 Cent je Anruf im Festnetz der Deutschen Telekom)

Verlorengegangene Sendung bei der Post AG suchen

Service Center Briefermittlung
35031 Marburg
Tel.: 01802 25 25 50
E-Mail: servicecenterbriefermittlung@deutschepost.de

Bitte Absender, Versandanschrift, Absendedatum, Art und Inhalt der Sendung und wenn möglich Postamt angeben.

DHL-Packstation

http://www.dhl.de/dhl?skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=53008

Lieferbare Bücher

http://www.buchhandel.de/

Spenden von Büchern an OXFAM

http://www.oxfam.de/a_42_shopadressen.asp?me=42

gebräuchliche Abkürzungen im Internet

thalassos ultimative Liste der Internet- und Chat-Abkürzungen:

http://www.hjsv.com/info/docs/thalassos-acronyms-and-emoticons.html

thalassos Tauschrausch, die Kolumne zum Tauschen

http://www.hjsv.com/TT/tauschrausch/index.html

 

Für Inhalt und Verfügbarkeit dieser Links kann keine Haftung übernommen werden.

 


Glossar, Begriffe und Abkürzungen

 

*gg*

giggle, grin = kichern oder grinsen

:-)

smiley = Lächeln

1:1

Direkter Tausch zwischen zwei Teilnehmern

1:2

Unzulässiges Angebot: 1 Artikel = 1 Ticket

2:1

Tauschangebot 2 Bücher für ein Ticket

3:1

Nicht gleich übertreiben, siehe 2:1!

Abb

Abbildung

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (nicht AGBs, ist schon Plural! Plural? = mehr als einer! Nein, der Plural von Plural ist nicht Pluräle!)

Akronym

Eine Abkürzung, Kurzform

Anm

Anmerkung

Aufl

Auflage

Ausg

Ausgabe

Avatar

Das eigene Bild auf der Homepage und im Forum (oder eben eines von jemand anderem oder von irgendetwas)

Az

Auszüge, zum Beispiel bei Opern-CDs, auf Neudeutsch: die "Greatest Hits"

BC

Bookcrossing. Bookcrossing-Bücher haben eine Registriernummer, die man im Internet nachschlagen kann: www.bookcrossing.com

Bd

Band

Bde

Bände

BMP

Bitmap, Grafikformat für Windows

Bootleg

Nicht autorisierte Aufnahmen oder auch Raubkopien

BuPoMiStück

Bundespostminister Stücklen, der in den 60er Jahren die Abkürzungen im Telefonbuch eingeführt hat (Sch = Schule)

BT

Buchticket, der Vorläufer, aus dem Tauschticket hervorging

BUB

Bibliothek ungelesener Bücher

Buchniggen

Virtuelles Bewerfen mit Büchern (vorwiegend Konsalik-Hardcover), um unfreundliche Forumsteilnehmer abzustrafen.

Buchrücken

auch nur "Rücken", was man vom Buch sieht, wenn es im Regal steht

Buchschnitt

auch nur "Schnitt", die 3 offenen Seiten eines Buches, hier treten oft Verschmutzungen oder Beschädigungen auf, die angegeben werden sollten

CD

Compact Disk

CD-R

selbstgebrannte CD, hat in Tauschbörsen nichts zu suchen (Raubkopie)

CD-RW

selbstgebrannte wiederbeschreibare CD, hat in Tauschbörsen nichts zu suchen (Raubkopie)

CD-ROM

Computer-lesbare Compact Disk, für Spiele und Software

Digipak, Digipack

Formschöne Verpackung für CDs und DVDs, meist eine Kombination aus Karton und Kunststoff. Ist an den Ecken empfindlicher als der klassische Jewel Case, bricht aber nicht so leicht wie dieser.

DVD

Digital Versatile Disk

DVD+R

selbstgebrannte DVD, hat in Tauschbörsen nichts zu suchen (Raubkopie)

DVD-A

Audio-DVD

DVD-R

selbstgebrannte DVD, hat in Tauschbörsen nichts zu suchen (Raubkopie)

DVD-ROM

Computer-lesbare Digital Versatile Disk

EA

Erstausgabe, 1. Auflage

EAN

Europäische Artikelnummer, meist der Barecode auf der Rückseite der Verpackung

Emoticons

Symbole, um zwischen den Zeilen Stimmungen auszudrücken, zum Beispiel: :-) oder ;-( . Eine Übersicht gibt es hier:

http://www.hjsv.com/info/docs/thalassos-acronyms-and-emoticons.html

Exlibris

eingeklebter Besitzervermerk, meist optisch schön gestaltetes, auf dem vorderen Innendeckel des Buches eingeklebtes Blatt.

Faden

Thread, ein Diskussions-"Faden" im Forum

FAQ

Frequently asked questions = Was Sie immer schon mal wissen wollten (aber bisher nicht zu fragen wagten). Heißt jetzt "Fragen & Antworten".

Feedbackformular

Fragen, Anregungen und Probleme an das System melden oder die Hotline anrufen. Der Link befindet sich auf der Tauschticket-Seite unten links unter: " Über Tauschticket ". Heißt jetzt "Kontakt":

Forum

Das Tauschticket-Forum: hier kann man Fragen stellen, Leute kennenlernen, sich über Gott und die Welt unterhalten und all die schönen Diskussionen über Umgangsformen in Foren führen, gerade so als hätte es diese Diskussionrn in den letzten 15 Jahren in anderen Foren nicht gegeben. Siehe auch: Regularien! J

Fred

Verballhornung von Thread, einem Diskussions-"Faden" im Forum

FSK

Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft: http://www.fsk.de/

GIF

Graphics Interchange Format, Grafikformat, maximal 256 Farben

GLG

Ganz Liebe Grüße

HB

Hörbuch

HC

Hardcover = gebundenes Buch

Hotline

Tauschticket-Hotline: Fragen, Anregungen und Probleme: 01805 140 146 anrufen, Montags bis Freitags von 14-17 Uhr, 0,12 €/Minute oder das Kontaktformular nutzen

Hrsg

Herausgeber

Hybrid-CD

Audio-CD mit zusätzlichen Inhalten, zum Beispiel Videos. Genaugenommen sind kopiergeschützte CDs Hybrid-CDs.

ID

Artikelnummer in Tauschticket

ISBN

Internationale Standard Buchnummer mit 10 oder 13 Stellen

Jewel Case

Neudeutsch für CD-Hülle, hat nichts mit Juwelen zu tun, ist auch nicht wirklich wertvoll.

JPG

Joint Photographic Expert Group, komprimierendes Grafikformat, auch JPEG

k.a.

Keine Angaben

Kontakt

Fragen, Anregungen und Probleme an das System melden oder die Hotline anrufen. Der Link befindet sich auf der Tauschticket-Seite unten links unter: " Über Tauschticket ".

LG

Liebe Grüße

LiRo

Liebesroman ("Schnulze mit dickbusigen Mädelz und gut behängten Kerlz ")

LOL

Laughing out loud, ich lach mich schlapp!

LP

Langspielplatte. Ja, die gibt es noch. Auch Vinyl (das Material der Scheibe) genannt.

Luftbuch

Ein nicht existierendes Buch, das eingestellt wird, um einen Tausch rückgängig zu machen.

Lupo

Luftpolsterumschlag

Mac

Apple-Computer

Mängelexemplar

Bücher die mit einem Stempel oder dicken Strich auf dem Schnitt gekennzeichnet und unter Preis verkauft werden.

Maxi-CD

Audio CD mit mehreren Liedern, die aber nicht die Gesamtspielzeit einer CD erreichen

MC

Musikkassette

MD

MiniDisk, von Sony eingeführtes, aufnehmbares digitales Medium mit bis zu 75 Minuten Spielzeit

ME

Mängelexemplar, Bücher die mit einem Stempel oder dicken Strich auf dem Schnitt gekennzeichnet und unter Preis verkauft werden.

NaV

Name auf Vorsatz (erste Seite)

NT

No text = leere Mail, nur Überschrift

OT

Off topic = hat nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun (Ich glaub ich bin im falschen Thread?)

PB

Paperback = Taschenbuch

PC

Personal Computer (das Ding vor dem Ihr gerade sitzt)

PF

Postfach

PLZ

Postleitzahl

PN

Persönliche Nachricht ("Nachricht an n.n. senden"), auch Private Nachricht oder Persönliche Mitteilung

PNG

Portable Network Graphic Format, komprimierendes Grafikformat

PS

Post Skriptum = Nachschrift

Raubkopie

Illegale Kopien von Medien

Raubtauscher

Jemand, der reservierte Angebote wegschnappt

RC1

Regionalcode bei DVDs für USA und Kanada. RC1-DVDs sind auf hiesigen Geräten meist nicht abspielbar.

RC2

Regionalcode bei DVDs für Europa, Japan, Naher Osten, Ägypten und Südafrika.

Regularien

Was man alles im Forum nicht tun sollte!

Remittenden

als Mängelexemplar gekennzeichnete Bücher

RPC

Regional Playback Control  = Regionalcode bei DVDs (RC)

RT

Remittenten, Mängelexemplar, schwarzer Strich oder Stempel "Preisreduziertes Mängelexemplar" im Schnitt

RUB

Regal ungelesener Bücher

Rücken

Was man vom Buch sieht, wenn es im Regal steht, auch Buchrücken

SACD

Super Audio CD, CD in höherer Qualität

Schieb

Einen Forumsbeitrag durch Hinzufügen einer neuen, aber inhaltslosen Eintragung wieder ganz nach oben bringen, damit er besser gesehen wird.

Schiefgelesen

Das Buch ist durch Gebrauch oder falsche Lagerung in sich verzogen

Schnitt

Die 3 offenen Seiten eines Buches, hier treten oft Beschädigungen (Schrammen, Flecken, usw.) auf, die angegeben werden sollten

Schubs

Einen Forumsbeitrag wieder ganz nach oben bringen, damit er besser gesehen wird.

Schutzumschlag

Umschlag, um gebundene Bücher vor Beschädigungen zu schützen, ist häufig schon mal eingerissen, während das Buch in Ordnung ist.

SciFi

Science Fiction

SCNR

Sorry could not resist = konnte mal wieder nicht an mich halten

SEB

Stapel einzustellender Bücher

SF

Science Fiction

sign

Signiert

Single-CD

Audio CD mit meist nur einem Lied, oft in verschiedenen Versionen

Single-LP

Langspielplatte, die gar nicht lange spielt, weil meist nur zwei Lieder drauf sind (A-Seite und B-Seite).

Stockflecken

Braune Flecken, meist durch Feuchtigkeit entstanden

SUB

Stapel ungelesener Bücher

Suchi

gräßliche Kurzform für Suchaufträge

SUT

Stapel ungenutzter Tickets

S-VCD

Super-Video-CD, komprimierte Video-CD mit 576x480 Bildpunkten

S-VHS

Super-VHS, Video-Format mit besserer Auflösung als VHS, abwärts-kompatibel zu VHS

System

der Betreiber: www.internext.de . Bei Problemen über Hotline oder Kontaktformular zu erreichen.

TB

Taschenbuch

teilw

teilweise

TP

Tauschpartner

PLONK

Akronym für "please leave our newsgroup, kid", zu deutsch "bitte verlasse unsere Newsgroup, Kind". Damit gibt man im Forum an, dass man einen nervenden "Troll" in Zukunft ignorieren wird.

Thread

Ein Diskussions-"Faden" im Forum

TT

Tauschticket

Troll

Teilnehmer von Foren oder Newsgroups, dessen Ziel es ist, andere Teilnehmer zu provozieren, sinnlose Diskussionen anzuzetteln oder anzuheizen, wütende Antworten auszulösen, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine unangenehme Atmosphäre zu schaffen, indem Diskussionen inhaltlich oder rethorisch sabotiert werden. Einzig bekanntes Gegenmittel: ignorieren.

TULIAE

thalasso's ultimate list of acronyms and emoticons:

http://www.hjsv.com/info/docs/thalassos-acronyms-and-emoticons.html

Übs

Übersetzer

Un-CD

Eine CD, die durch Kopierschutzmaßnahmen nicht mehr dem ursprünglichen CD-Standard entspricht und daher auf Computern oder im Auto eventuell nicht mehr korrekt abspielt. Übersicht: http://www.heise.de/ct/cd-register/

URL

uniform resource locator = Internet-Adresse, wie www.hjsv.com

USK

Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle: http://www.usk.de/

VCD

Video-CD, komprimierte CD-ROM mit einer Auflösung von 352x288 Bildpunkten, was etwa einem Viertel der DVD-Auflösung entspricht.

Vinyl

Synomym für LP, Langspielplatte (für alle, die nach 1980 geboren wurden: eine übergroße, analoge, leicht zerkratzbare CD)

VHS

Video-Home-System, Standard-Video-Format

Vorsatz

Die erste, meist unbedruckte Seite, ideal für Widmungen

Vorw

Vorwort

WaBu

Wanderbücher

WB

Wanderbuch

WHB

Wanderhörbuch

WaV

Widmung auf Vorsatz (erste Seite)

z.T.

zum Teil, teilweise

 

 


Hilfe zu Einfach Tauschen!

Wie finde ich hier Informationen?

Mit den Schaltflächen oben auf der Webseite die Art der Navigation auswählen: ob im Inhaltsverzeichnis, Stichwortverzeichnis oder in den 'Wie kann ich ... ?' Fragen und Antworten gesucht werden soll.

Inhaltsverzeichnis

Auf die Kapitelüberschriften im linken Fenster klicken. Die entsprechenden Unterkapitel werden dann zur Navigation ausgeklappt. Das gleichnamige Kapitel 'Inhaltsverzeichnis' zeigt alle Überschriften in einer durchgehenden Liste. Auch hier kann man durch Klicken auf die Überschriften direkt zum passenden Thema gelangen.

Stichwortverzeichnis

Im linken Fenster auf den gewünschten Anfangsbuchstaben klicken. Es erscheint eine Liste aller Stichwörter, die mit diesem Buchstaben beginnen. Durch Klicken auf das gewünschte Stichwort im linken Fenster wird im rechten Fenster der dazu passende Text eingeblendet und das Stichwort zum besseren Auffinden im Text unterlegt . Jeder weitere Klick zeigt das nächste Auftreten des gesuchten Begriffes (sofern vorhanden).

 

Durch Klicken auf die Zahlen neben dem Stichwort kann auch gezielt ein bestimmtes Vorkommen des Begriffes angesteuert werden.

Wie kann ich ... ?

Wenn man eine gezielte Frage hat, kann das Suchen der Antwort über Inhaltsverzeichnis oder Stichwortliste durchaus zeitraubend sein. Hier kann deshalb aus einer Liste von typischen Standardfragen gewählt werden.

 

Beide Teile der Frage nacheinander auswählen bis die richtige Frage gefunden ist und dann auf die Schaltfläche [Antwort suchen] klicken. Das passende Kapitel wird dann angezeigt.

Verweise (Links) setzen

Links auf dieses Dokument bitte möglichst auf das Verzeichnis setzen, damit alle Informationen zur Verfügung stehen:

 

http://www.hjsv.com/TT/index.html

Deep Links

Mit Deep Links bezeichnet man die Möglichkeit, einen Link auf eine beliebige Datei und einen bestimmten Text darin zu setzen und dabei eine vorhandene Navigation zu umgehen. Das ist natürlich bei Webentwicklern äußerst unbeliebt, weil Anwender dann nicht mehr an alle Inhalte herankommen. "Einfach Tauschen!" unterbindet alle Deep Links und lädt die Navigation automatisch nach.

 

Trotzdem gibt es eine komfortable Möglichkeit einen direkten Link in das Dokument zu setzen, um zum Beispiel im Forum eine Frage ebenso direkt zu beantworten. Dazu wird aber nicht – wie sonst üblich - die Adresse eines Links angegeben, sondern der Name der passenden Überschrift (mit Leerzeichen):

 

http://www.hjsv.com/TT/einfach-tauschen.html?Tipps und Tricks

oder

http://www.hjsv.com/TT/einfach-tauschen.html?Das Bild ist zu groß

 

Wichtig ist das Fragezeichen und dahinter der Text einer Überschrift (oder Teile davon). Die Navigation wird dann automatisch geladen und das entsprechende Kapitel geöffnet, sofern der angegebene Text in einer Überschrift zu finden ist.

Kompatibilität

"Einfach Tauschen!" sollte mit folgenden oder höheren Browsernversionen auf Mac und PC funktionieren:

 

 

Javascript muss aktiviert sein. Für ältere Browser ohne Javascript oder ohne Frames, mobile Endgeräte, Surf-Handys oder kleine Bildschirme kann auch folgende Version verwendet werden:

 

http://www.hjsv.com/TT/mobile.html

 

In dieser Version fehlen allerdings die Navigation und alle oben beschriebenen komfortablen Suchfunktionen. Deshalb diesen Link bitte nicht in Foren verbreiten, sondern nur für ältere Browser oder mobile Endgeräte verwenden!

Korrekturen und Verbesserungsvorschläge

Korrekturen und Verbesserungsvorschläge zu "Einfach Tauschen!" bitte in Tauschticket per PN (Persönliche Nachricht - Nachricht an nn senden) an thalasso .

Die Technik

Der "Einfach Tauschen!"-Text wird in einer MS-Word-Datei bearbeitet. Durch das PERL-Skript "intoHTML" wird die Word-Datei analysiert und in eine Webseite umgewandelt. Das Inhaltsverzeichnis, das Stichwortverzeichnis und die "Wie kann ich ...?"-Fragen und Antworten werden dabei automatisch generiert.

 

Dadurch wird aus einer normalen Word-Datei eine komplette Internetseite mit komfortabler Navigation und praktischer Suche. Weitere Anwendungsbeispiele für vom Simon Verlag entwickelte, interaktive Webseiten und andere Applikationen finden Sie auf unserer Homepage und unter folgenden Adressen:

 

thalassos Bullshit Bingo

http://www.hjsv.com/games/bingo/bingo-d.html

thalasso wave

http://www.thalasso-wave.de/

Papa Mach Ganz - Spielzeugreparaturen

http://www.papa-mach-ganz.de/

Spiele

http://www.papa-mach-ganz.de/games.html

Impressum

Impressum

Nutzungsbedingungen

 

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

 

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

 

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

 

Dieser Text, die Webseite und alle darin angebotenen Grafiken und Medien sind durch das Urheberrecht geschützt. Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Veränderung dieses Textes in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist nur mit ausdrücklicher Genemigung des Verlags gestattet.

 

 


Abspann

Rundkopfmusterbeutelklammern ...

 

Die Nachteile der Rundkopfmusterbeutelklammer sind ja allgemein bekannt und auch schon öfter Gegenstand der Diskussion gewesen. Sie halten einfach nicht so gut wie Flackkopfmusterklammern, rutschen oft durch die Lochung bei Büchersendungen und geben dadurch den Inhalt frei. Deshalb ersetze ich alle Rundkopfmusterbeutelklammern beim Luftpolsterumschlagrecycling durch Flackkopfmusterklammern.

 

Was aber mache ich mit den übrig gebliebenen Rundkopfmusterbeutelklammern? Wie lauten Eure alternativen Rundkopfmusterbeutelklammerverwendungsvorschläge?

 

Ich habe heute für meine Tochter ein Haus aus Pappe gebaut. Die neue Dunstabzughaube taugt leider nicht viel, aber der Dunstabzughaubentransportkarton ist Spitze. Einfach den Boden des Kartons zur Verstärkung nach innen klappen und mit Rundkopfmusterbeutelklammern fixieren. Danach Fenster und Türen rein schneiden, die 4 Deckel zu einem nach oben offenen Walmdach knicken und wiederum mit Rundkopfmusterbeutelklammern feststecken. Fertig ist die Hütte:

 

Rundkopfmusterbeutelklammerkinderspielhaus

 

Beliebt sind auch Rundkopfmusterbeutelklammerhampelmänner. Weitere Rundkopfmusterbeutelklammerverwendungsvorschläge von Tauschticketteilnehmern:

 

Rundkopfmusterbeutelklammerlesezeichen

 

Rundkopfmusterbeutelklammerschmetterling

 

Rundkopfmusterbeutelklammersterne

 

Rundkopfmusterbeutelklammerteelicht

 

Rundkopfmusterbeutelklammervase

 

Weitere berühmte Abkürzungen

 

HVC

Hoffnungslos veraltete Computerspiele

SDGB

Stapel doppelt getauschter Bücher

SGANAD

Stapel getauschter, aber nie angesehener DVDs

SCDZTZLS

Stapel CDs, die zum Tauschen zu lausig sind

DDISLSDANA

DVDs, die ich schon lange suche, die aber niemand anbietet

WDBABHIMASIG

Was diese bescheuerte Abkürzung bedeutet, habe ich mich auch schon immer gefragt


 

Weiterlesen auf eigene Gefahr!